Erfolge mit ganzheitlicher Therapie.

Der Darm und seine Beschwerden – kostenloses Onlineseminar

Susanne Daumann in Ihrer Praxis
+
Susanne Daumann in Ihrer Praxis

Der Darm ist eines unserer wichtigsten Organe. Er ist besiedelt von Billionen Bakterien, der sogenannten Darmflora und diese ist für unsere Gesundheit elementar wichtig. 

Nicht nur Bauchschmerzen, Blähungen, Allergien und Erschöpfung, sondern auch Neurodermitis, Infektanfälligkeit und andere Erkrankungen können auf eine Störung der Darmschleimhaut und der Darmflora zurückzuführen sein. Naturheilkundliche Therapieverfahren bieten oft erstaunliche Erfolge. Um aber auch langfristig optimale Ergebnisse gewährleisten zu können, ist es wichtig, die Ursachen für viele unangenehmen Beschwerden bis hin zu schweren Erkrankungen wie Morbus Crohn und Colitis ulcerosa zu klären und ursächlich zu behandeln.

Auch für unser Immunsystem hat der Darm eine wichtige Aufgabe. Gerade im Bereich der Komplementärmedizin gibt es eine Fülle von ganzheitlichen, natürlichen Therapiemöglichkeiten, welche sehr oft selbst hartnäckige Beschwerden lindern oder sogar ganz beseitigen können. Diese alternativen Möglichkeiten werden oftmals unterschätzt, bieten sie doch eine ganzheitliche Behandlungsmöglichkeit, nebenwirkungsfrei und mit langfristigen Ergebnissen.

Impressionen der Praxis

Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb

Genau dort beginnt die Arbeit von Heilpraktikerin Susanne Daumann. Seit dem 01.09.2020 praktiziert sie in ihren neuen Praxisräumen in Inning am Ammersee. Ihren Beruf als Krankenschwester hat sie viele Jahre ausgeübt und war unter anderem lange Zeit als Rettungsassistentin im Einsatz. Daher ist sie bestens mit der klassischen Medizin vertraut. Seit ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin verbindet sie in ihrer Tätigkeit die Naturheilkunde und die Orthomolekulare Medizin mit anderen alternativen Therapiemethoden. Durch den ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur die Symptome, sondern den ganzen Menschen betrachtet, ist es möglich, die Ursachen einer Erkrankung zu erkennen und zu behandeln.

Anmeldung zum kostenlosen Online-Seminar:

„Der Darm und seine Beschwerden“ am 06.02. oder 12.02., jeweils um 19.00 Uhr.
Anmeldung per E-Mail unter: susanne.daumann@web.de oder direkt über die Homepage: www.heilpraktikerin-daumann.de Weitere Termine und Themen finden Sie immer aktuell auf der Homepage.

Susanne Daumann
Heilpraktikerin
HNC-Therapeutin
Ernährungs- und Diätberaterin
Weichstrasse 4
82266 Inning am Ammersee
Tel. 0 81 52 - 9 99 36 88
www.heilpraktikerin-daumann.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet
Altlandrat Heinrich Frey tritt als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Starnberg zurück
Altlandrat Heinrich Frey tritt als Vorsitzender des Freundeskreises Klinikum Starnberg zurück

Kommentare