1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Starnberg

Die erste Hundeschule Herrschings: „HunderlHerz“ 

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Petra Herz mit Hund Lola
Petra Herz und ihr Hund Lola sind ein Herz und eine Seele. © Hunderlherz

„Mensch und Hund führen eine Beziehung. Nicht auf Augenhöhe, sondern jeder für sich - aber GEMEINSAM“, erklärt Petra Herz. Die 53-Jährige eröffnet gerade ihre Hundeschule in Herrsching. Sie selbst machte die Erfahrung, wie anstrengend es sein kann, einen Welpen ohne professionelles Hundetraining zu erziehen. 

Petra Herz mit Welpe
Petra Herz freut sich auf spannende Stunden mit Ihnen und Ihren Vierbeinern! © Hunderlherz

Vor vier Jahren bekam sie ihren Hund Lola. „In der Hundeschule habe ich gesehen, wie wichtig ein qualifiziertes Training ist“, erzählt Petra Herz. Sie ist Kabinenchefin bei der Lufthansa, nun hat sie sich einen großen Wunsch erfüllt. Nach einer dreijährigen Ausbildung zur Hundetrainerin bei CANIS - einem der renommiertesten Ausbildungszentren Deutschlands – und der Zertifizierung durch den Landkreis Starnberg hat Petra Herz ihre eigene Hundeschule in Herrsching eröffnet. Bei „HunderlHerz“ wird mit Spaß und in Gemeinschaft diese Hundeerziehung geboten.

„In meinen Welpen- und Junghundegruppen sind die Hunde nebst ihren Halter:innen nämlich GEMEINSAM in der Schule. Übungen und auch Hausaufgaben absolvieren sie ebenso GEMEINSAM“ sagt Petra Herz. Diese Grunderziehung besteht bei „HunderlHerz“ aus drei Kursen, die jeweils acht Wochen dauern und auch einzeln belegt werden können. Die Gruppen bestehen aus maximal sechs Hunden und sind in die Kategorien Welpen – für Hunde im Alter von acht bis 16 Wochen, sowie Junghunde 1 und 2 (Alter vier bis acht Monate) aufgeteilt. Die Kurse finden wöchentlich für je eine Stunde statt.

Petra Herz im Einzeltraining
Für kleinere oder größere Sorgen bietet Petra Herz Einzeltrainings an. © Hunderlherz

„Mein Ziel ist es nicht nur einen Kurs für die Erziehung zu liefern, sondern auch die Menschen miteinander zu verbinden. Großer Beliebtheit erfreut sich genau deswegen die monatlichen „Dranbleiber-Gruppen“ in der sich schon Freundschaften geschlossen haben“, freut sich die Hundetrainerin. Neben Freude vermittelt sie auch ihr Wissen über Hunde und deren Lernverhalten. Der nächste 8-wöchige Welpenkurs beginnt im Mai. Für Neuzugänge gibt es am Anfang der Kurse ein kleines Überraschungs-Starterpaket. Anmelden kann sich jeder ganz einfach per E-Mail an info@hunderlherz.de oder telefonisch unter der 0162/2621421. Neben dem Gruppentraining bietet Petra Herz selbstverständlich auch Einzeltraining an. In den Einzelstunden wird speziell auf die Interaktion zwischen Mensch und Tier eingegangen, um die gewünschten Fortschritte zu erzielen. Auch störende Angewohnheiten können den Vierbeinern dort abtrainiert werden. Alle weiteren Informationen sind auf der Internetseite www.hunderlherz.de zu finden.

Auch interessant

Kommentare