Ausschüttung in Höhe von 4,25 Prozent

Digitale Vertreterversammlung der VR Bank Starnberg-Herrsching: Dividendenzahlung beschlossene Sache

Digitale Versammlung
+
Bei der digitalen Vertreterversammlung der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg lobte unter anderem Starnbergs Landrat Stefan Frey (rechts oben) das Engagement der Bank.

Landkreis - Mit Rekordbeteiligung bei der diesjährigen digitalen Vertreterversammlung der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG wurden alle Beschlüsse genehmigt und an die langjährige Dividendenkontinuität des Hauses angeknüpft.

Aufgrund der Pandemielage wurde vom Gesetzgeber die Möglichkeit geschaffen, notwendige Beschlüsse digital zu fassen. Bereits im vergangenen Jahr stieß das Format auf breite Resonanz. Heuer nahmen über 70 Prozent der 141 Vertreterinnen und Vertreter an der zweiten digitalen Versammlung in der Geschichte der Bank teil – ein Rekordwert.

„Es ist auch dieses Jahr wichtig und notwendig, unseren Vertreterinnen und Vertretern die sichere Teilnahme an der Versammlung zu ermöglichen“ betonte Dr. Thomas Schulz, Aufsichtsratsvorsitzender der VR Bank, in seiner Videobotschaft.

Die Versammlung fasste insgesamt 11 Beschlüsse. Darunter die mit deutlicher Mehrheit erfolgte Wiederwahl der turnusmäßig ausgeschiedenen Aufsichtsräte. Aus dem Landkreis Starnberg wurde Wolfgang Zeitler wiedergewählt.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Warum Deppen Idioten wählen“ - Sebastian Schnoy zu Gast im Gautinger bosco
„Warum Deppen Idioten wählen“ - Sebastian Schnoy zu Gast im Gautinger bosco
Das „schwierige Kind“ - Der Zappelphilipp oder Tagträumer AD(H)S
Das „schwierige Kind“ - Der Zappelphilipp oder Tagträumer AD(H)S
Rekord: Über 200 Blutspender im Gilchinger Rathaus
Rekord: Über 200 Blutspender im Gilchinger Rathaus
»KunstRäume am See« präsentieren zusammen mit der »Kaske Stiftung« Echolot Festival für Neue Musik
»KunstRäume am See« präsentieren zusammen mit der »Kaske Stiftung« Echolot Festival für Neue Musik

Kommentare