Klaus Doldinger & Passport auf dem Starnberger See

All that Jazz und die berühmten Echotöne

1 von 18
Um Punkt 21 Uhr ist es soweit, mitten auf dem dunklen Starnberger See: „Das Boot“ geht vor dem Bernrieder Buchheim-Museum auf musikalischen Tauchgang. Nach den einleitenden Echolot-Tönen des Film-Themas setzt Klaus Doldinger die weltberühmten sieben Anfangstöne seiner Komposition, und 260 Gästen an Bord der „MS Starnberg“ läuft ein wohliger Schauer über den Rücken – selten hat man eine solche atmosphärische Verdichtung mehrerer Ebenen erlebt: Nachtschwarzes Wasser ringsum, der passende Soundtrack und eine Jazz-Legende, die dem vor zehn Jahren verstorbenen Freund und Autor der Film-Vorlage, Lothar-Günther Buchheim, einen späten Gruß sendet. All that Jazz mit Klaus Doldinger & Passport gebührt großes Lob. mps
2 von 18
3 von 18
4 von 18
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18

Sonst in der Schlossberghalle, jetzt auf dem Starnberger See unterwegs: All that Jazz präsentiert in guter alter "Das Boot"-Manier Klaus Doldinger & Passport auf der MS Starnberg

Auch interessant

Meistgelesen

Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die Kandidatinnen 101 bis 200
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Das sind die ersten 100 Kandidatinnen
Von der Marke Südtirol lernen
Von der Marke Südtirol lernen
Kompensationsmaßnahmen und Artenschutz an der Weßlinger Ortsumfahrung
Kompensationsmaßnahmen und Artenschutz an der Weßlinger Ortsumfahrung

Kommentare