1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Starnberg

Drei Klimageräte von Gilchinger Baustelle gestohlen: 2700 Euro Schaden

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Drei Klimageräte im Wert von 2700 Euro sind von einer Gilchinger Baustelle gestohlen worden. © PantherMedia

Gilching - Die Erfahrung, dass Diebe im dreister werden, ist für die Germeringer Polizei per se nicht unbedingt neu, aber sie wird immer aufs Neue bestätigt. Der jüngste Fall ereignete sich in der Nacht von Mittwoch auf den gestrigen Donnerstag auf einer Großbaustelle in der Friedrichshafener Straße, als drei Klimageräte von einer Baustelle gestohlen und vermutlich gleich im Anschluss mit einem vor dem Anwesen geparkten Transporter abtransportiert wurden.

Die Klimageräte im Gesamtwert von 2.700 Euro, waren im Bürotrakt der Baustelle im Erdgeschoss gelagert. Wie sich die dreisten Diebe Zugang zu dem Bürotrakt verschafften konnten, ist bislang nicht geklärt. Aufbruchspuren an den Außentüren sind laut Angaben des Anzeigeerstatters nicht vorhanden. Einen Ermittlungsansatz für die Polizei stellt nun weißer Mercedes Vito mit Erlanger Kennzeichen dar, der nach den Angaben des geschädigten Geschäftsführer gegen 20 Uhr unmittelbar vor dem besagten Bürotrakt geparkt war. Das Fahrzeug war nämlich keiner auf der Baustelle tätigen Firma zuzuordnen.

Der Geschäftsführer sicherte zu, die vorhandenen Videoaufzeichnungen von der Großbaustelle nachzureichen, auf denen das vermutliche Täterfahrzeug zu sehen sein müsste.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare