An der Herrschinger Seepromenade

Ehrliche Finderin gibt Geldbeutel ab

Geldbeutel Herrsching 450 Euro Finderin
+
Geldbeutel mit 450 Euro Bargeld verloren: Eine ehrliche Finderin gab ihn ab.

Herrsching - Am vergangenen Samstag (9. Januar) verlor ein 52-jähriger Münchner im Bereich der Herrschinger Uferpromenade während eines Spazierganges seinen Geldbeutel.

Eine ehrliche Mitarbeiterin eines dortigen Geschäfts fand das Portemonnaie jedoch am frühen Sonntagmorgen und gab es bei der Polizeiinspektion Herrsching ab. In dem Geldbeutel befanden sich nicht nur diverse Scheckkarten und ein Ausweisdokument, sondern auch über 450 Euro Bargeld. Der 52-jährige Münchner konnte durch die Polizei verständigt werden und freute sich sehr über die Redlichkeit der Finderin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damen des TV Planegg-Krailling feiern zweiten Saisonsieg - Souveräner 3:0-Heimerfolg gegen Vilsbiburg 2
Damen des TV Planegg-Krailling feiern zweiten Saisonsieg - Souveräner 3:0-Heimerfolg gegen Vilsbiburg 2
„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
„Nie zu spät“ - Weßling wird zur Kulisse für Primetime-Film
Neues Lesevergnügen an der Widdersberger Bushaltestelle
Neues Lesevergnügen an der Widdersberger Bushaltestelle

Kommentare