Offenes Treffen am Mittwoch, 27. Oktober, um 19 Uhr

Ein Jugendbeirat als Sprachrohr für die Anliegen der Starnberger Jugend 

Jugendbeirat Starnberg
+
Am Mittwoch, 27. Oktober, findet im Jugendtreff Nepomuk das offene Treffen des Jugendbeirates statt.

Starnberg - Das Team vom Jugendtreff Nepomuk lädt Jugendliche am Mittwoch, 27.Oktober, um 19 Uhr zu einem ersten offenen Treffen für einen Jugendbeirat ein. Das Treffen ist unverbindlich, so dass sich Interessierte auch erstmal informieren können, um was es genau geht und wie sie sich einbringen möchten. 

Denn jetzt geht es erst einmal darum, Jugendliche für das Gremium zu begeistern, das den Anliegen und Bedürfnissen von jungen Menschen in Starnberg Gehör verschaffen kann. Wer sich dazu entschließt, mit zu machen, kann sich zur Wahl aufstellen lassen.

Für die Wahl wiederum muss Werbung gemacht werden, so wie man es zum Beispiel auch von einer Bundestagswahl kennt: Mit Flyern und Plakaten, einer Wahlkampagne auf Social Media, mit Wahlveranstaltungen und allem, was die Jugendlichen sich selbst dazu überlegen. Am Ende findet die Wahl statt, die dann darüber entscheidet, wer im Jugendbeirat sitzt. Aber Mitbestimmung und Partizipation beginnt schon jetzt: Wie das genau ablaufen soll, dürfen natürlich die Jugendlichen selbst entscheiden und auch umsetzen – und zwar gleich beim ersten Treffen.

Wer Interesse oder vorab noch Fragen hat, kann jederzeit vorbeikommen oder anrufen. Das Team freut sich über eine rege Teilnahme. Was sonst noch geboten wird im Jugendtreff Nepomuk ist unter www.nepomuk-starnberg.de oder auf Social Media zu finden.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sekundenschlaf endet an Höhenrainer Straßenlaterne
Starnberg
Sekundenschlaf endet an Höhenrainer Straßenlaterne
Sekundenschlaf endet an Höhenrainer Straßenlaterne
Billig-Lösung den Bürgern zuliebe
Starnberg
Billig-Lösung den Bürgern zuliebe
Billig-Lösung den Bürgern zuliebe
Autofahrer touchiert Radfahrerin und flüchtet
Starnberg
Autofahrer touchiert Radfahrerin und flüchtet
Autofahrer touchiert Radfahrerin und flüchtet
Zwei Bewohner bei Brand in Einfamilienhaus in Pöcking schwer verletzt
Starnberg
Zwei Bewohner bei Brand in Einfamilienhaus in Pöcking schwer verletzt
Zwei Bewohner bei Brand in Einfamilienhaus in Pöcking schwer verletzt

Kommentare