Mehrere Täter waren wohl am Werk

Einbruch in ein Gautinger Herrenmodegeschäft - Diebe erbeuten Ware im Wert von über 60.000 Euro

Ein schwerer Diebstahl bei einem örtlichen Herrenausstatter beschäftigt derzeit die Gautinger Polizei (Symbolbild).
+
Ein schwerer Diebstahl bei einem örtlichen Herrenausstatter beschäftigt derzeit die Gautinger Polizei (Symbolbild).

Gauting - In der Zeit von Samstag, 22.Mai, bis Dienstag, 25.Mai, brachen bisher unbekannte Täter in das Geschäft eines Gautinger Herrenausstatters in der Bahnhofstraße ein. 

Die bisher unbekannten Täter gelangten durch Aufhebeln eines Fensters an der Rückseite des Gebäudes in das zweite Obergeschoß und brachen dort eine Türe auf, damit sie in die Verkaufsräume des gesamten Geschäfts gelangten. Sie entwendeten fast die gesamte Ware. Die Höhe des Beuteschadens wird auf über 60.000 Eurogeschätzt.

Die Polizei geht davon aus, dass an der Tat mehrere Täter beteiligt gewesen sein müssen, denn die gesamte Ware wurde von der Rückseite des Tatobjekts zur Bahnhofstraße getragen. Dort muss ein größeres Fahrzeug zum Abtransport bereit gestanden haben.

Zeugen die sachdienliche Hinweise geben können sollen sich bei der Gautinger Polizei telefonisch unter der Rufnummer (089) 8931330) melden.

Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Zahlreiche Verstöße auf dem Starnberger See
Zahlreiche Verstöße auf dem Starnberger See
Mit Schlauchboot ohne Genehmigung und Kennzeichen auf Starnberger See unterwegs 
Mit Schlauchboot ohne Genehmigung und Kennzeichen auf Starnberger See unterwegs 
Wie dick ist die Made?
Wie dick ist die Made?
Corona-Pandemie: Aufruf zur Unterstützung von Starnberger Unternehmen
Corona-Pandemie: Aufruf zur Unterstützung von Starnberger Unternehmen

Kommentare