Einbruch in Starnberger Einfamilienhaus

Schmuck gestohlen

+
Unbekannte brachen durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus ein.

Starnberg - Bisher unbekannte Täter brachen am Dienstag gegen 17.30 Uhr an der Mozartstraße in ein freistehendes Einfamilienhaus ein.

Der oder die Täter brachen hierbei ein Fenster auf und verschafften sich so Zutritt in das Anwesen. Als der Geschädigte gegen 17.30 Uhr in sein Anwesen ging, hörte er Geräusche. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht und nach ersten Feststellungen wurde Schmuck entwendet. Vermutlich wurden der oder die Täter überrascht und flüchteten unerkannt über die Terrasse.

Bei dem Einbruchdiebstahl entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro, die Höhe des Diebstahlschadens ist noch nicht bekannt.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Starnberg unter der Tel.-Nr. 08151/3640.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Starnberg: Motorhaube fängt plötzlich Feuer - 10.000 Euro Schaden
Starnberg: Motorhaube fängt plötzlich Feuer - 10.000 Euro Schaden
Drei Ehrenamtliche aus dem Starnberger Landkreis für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet
Drei Ehrenamtliche aus dem Starnberger Landkreis für jahrzehntelangen Einsatz ausgezeichnet
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Keine Stille Nacht allein unterm Baum
Neue FOS benötigt Sporthalle und müsste höher gebaut werden: keine Mehrheit für Bebauungsplan-Änderung
Neue FOS benötigt Sporthalle und müsste höher gebaut werden: keine Mehrheit für Bebauungsplan-Änderung

Kommentare