Umgestürzte Bäume und Zäune

Elf Einsätze wegen Sturm

+
Elf Einsätze wegen Sturm hatte die Polizei heute Morgen.

Landkreis - Im Bereich der Polizeiinspektion Starnberg fielen heute Morgen, zwischen 4.50 Uhr bis 9.45 Uhr, aufgrund der Witterungsverhältnisse elf Einsätze an.

Zumeist waren es umgestürzte Bauzäune, unter anderem in der Gautinger Straße und Jahnstraße in Starnberg, umgestürzte Bäume unter anderem an der B 2 beim Schmalzhof, auf der St 2066 zwischen Tutzing und Diemendorf, auf der St 2070 bei Perchting, auf der St 2063, zwischen Feldafing und Starnberg, der Possenhofener Straße in Starnberg. Zur Beseitigung der Bäume waren die örtlichen Feuerwehren im Einsatz. Witterungsbedingt ereignete sich auch ein Verkehrsunfall (Kleinunfall) an der B 2 beim Kreisverkehr Maxhof. Hierbei wurde niemand verletzt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Herrschinger Willkommenstag- Team tritt ab
Herrschinger Willkommenstag- Team tritt ab
Dorfladen in Wörthsee eröffnet und kommt sehr gut bei Bürgern an 
Dorfladen in Wörthsee eröffnet und kommt sehr gut bei Bürgern an 
Radlversteigerung am Mittwoch in Gauting
Radlversteigerung am Mittwoch in Gauting
In Landsberg hat das neue Autohaus „La marca“ eröffnet
In Landsberg hat das neue Autohaus „La marca“ eröffnet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.