Landratsamt und Verbraucherzentrale informieren online

Energieberatung für den Landkreis

PantherMedia B6401486
+
Solarenergie wird für viele Verbraucher zu einer umweltfreundlichen und geldbeutelschonenden Alternative zu anderen Energiequellen. Das Landratsamt Starnberg und die Verbraucherzentrale Bayern informieren im Mai und Juni, wie man unter anderem Fördermittel für Solaranlagen richtig beantragt.

Landkreis- Ölkrise, Klimawandel. Es gibt derzeit viele Thematiken, die nicht nur die Politik und Wirtschaft weltweit beschäftigen. Ebenso machen sich Verbraucher aus dem Landkreis Gedanken, welche Energiequellen in Zukunft eine Rolle spielen und was dies auch für den eigenen Geldbeutel bedeutet. Deshalb informieren jetzt das Landratsamt Starnberg und die Verbraucherzentrale Bayern über das Thema Energie.

In Zeiten von Corona setzt die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern verstärkt auf ein Online-Informationsangebot. In kostenlosen Vorträgen erhalten Interessierte aus dem Landkreis Starnberg im Mai und Juni nützliche Tipps und Wissenswertes zu Themen rund ums Energiesparen. Anmeldungen sind unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege möglich. 

Wie erneuert man seine Heizung?

Am Montag, 4. Mai, von 18 Uhr bis 20 Uhr, geht es um Heizungserneuerung. Fragen zur Energieberatung werden aber auch im Landratsamt Starnberg telefonisch unter der Rufnummer (08151) 148442 beantwortet. Diskutiert werden unter anderem Fragen, was bei der Erneuerung einer Heizung zu beachten ist und welche Alternativen zur Ölheizung existieren. Überdies berät die Verbraucherzentrale Bayern wie auch das Starnberger Landratsamt über Fragen zum Thema Fördermittel und wo beziehungsweise wie man diese richtig beantragen kann. 

Wärmeschutz und Solarstrom

Am Dienstag, 12. Mai, von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr, geht es dann um das Thema Wärmeschutz im Altbau und Denkmal. 

Am Dienstag,19. Mai,  von 18 bis 19 Uhr, wird über das Thema "Steck die Sonne ein! - Solarstrom von Balkon und Terrasse" informiert.

Am, Donnerstag, 18. Juni, von 17.30 Uhr bis 18.15 Uhr geht es dann um das Thema "Fördermittel fürs Haus".

Unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de sowie unter www.lk-starnberg.de gibt es weitere Informationen zu den Angeboten der Energieberatung der Verbraucherzentrale Bayern und des Landratsamtes Starnberg.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Mehr Radler und Fußgänger: Landratsamt ordnet Geschwindigkeitsreduzierung bei Schlagenhofen an
Mehr Radler und Fußgänger: Landratsamt ordnet Geschwindigkeitsreduzierung bei Schlagenhofen an
Junge Kiffer treiben im Gautinger Schloßpark ihr Unwesen
Junge Kiffer treiben im Gautinger Schloßpark ihr Unwesen

Kommentare