Erfolgreiches Sommerkino: 

7.000 Besucher beim fsff-Open Air im Seebad Starnberg und am Wörthsee

+
Rund 7.000 Besucher beim fsff-Open Air im Seebad Starnberg und am Wörthsee.

Starnberg/Wörthsee - Erfolgreiches Sommerkino trotz Regenwetter: Rund 7.000 Besucher kamen zu den 20 Kino-Open-Air-Nächten des diesjährigen Fünf Seen Filmfestivals fsff am Seebad Starnberg und beim Augustiner am Wörthsee. Festivalleiter Matthias Helwig zog eine gemischte Bilanz: "Es waren viele wunderbare Open-Air-Abende dabei, leider aber auch viel Regen.  Dennoch ließen sich unsere Kino-Open-Air-Fans vom Wetter nicht abschrecken."

Helwig bedankte sich beim Publikum in Starnberg und am Wörthsee sowie bei den jeweiligen Gemeinden, dem Seebad Starnberg und bei den Wirtsleuten vom Augustiner, dem Ehepaar Till und Pamela Weiß. Erfolgreichster Kinoabend war bei hochsommerlichen Temperaturen von um die 30 Grad der OSCAR-prämierte Queen-Film Bohemian Rhapsody zum Start der Filmnächte am 24. Juli. Besonders gut besucht waren zudem die Filme Leberkäsjunkie, die neueste Kino-Folge aus der erfolgreichen Eberhofer-Krimi-Reihe, und OSCAR-Gewinner Greenbook. Viele Besucher kamen auch zu Gundermann von Andreas Dresen und zum internationalen Arthouse-Hit Rocketman von Dexter Fletcher. Ein besonderes Highlight war der Abschlussfilm am 15. August: Quentin Tarantinos neues, soeben auf den Filmfestspielen in Cannes präsentiertes Werk Once Upon a Time in Hollywood mit Brad Pitt und Leoardo DiCaprio. Wegen Regen fiel nur eine Open-Air-Vorstellung aus: Der Junge muss an die frische Luft von Caroline Link. Der Film konnte aber im Breitwandkino Gauting gesehen werden. Das Sommer-Open-Air-Kino am Starnberger See und am Wörthsee ist Auftakt zum Fünf Seen Filmfestival, das in diesem Jahr am 4. September mit der Weltpremiere von Zwischen uns die Mauer, dem Liebesdrama des mehrfach prämierten Regisseurs Norbert Lechner, startet. Bis zum 12. September werden in Gauting, Starnberg, Seefeld und Weßling gut 140 Filme gezeigt.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Am Sonntag feierten die Pöckinger mit vielen Gästen das neue Gemeinde-und Kulturhaus "beccult"
Am Sonntag feierten die Pöckinger mit vielen Gästen das neue Gemeinde-und Kulturhaus "beccult"
Pöckinger Beccult am Sonntag eröffnet
Pöckinger Beccult am Sonntag eröffnet
Mehr Platz für Starnberger Tafel: Haus soll auf Gelände der Evangelische Gemeinde entstehen
Mehr Platz für Starnberger Tafel: Haus soll auf Gelände der Evangelische Gemeinde entstehen
Schockanruf in Starnberg: Polizei verhindert  Geldübergabe 
Schockanruf in Starnberg: Polizei verhindert  Geldübergabe 

Kommentare