Polizei hat "zwischen den Jahren" gut zu tun

Familienstreit in Gauting, Randaletour durch Wörthsee

+
Genug zu tun hatte die Polizei im Landkreis in den vergangenen Tagen

Gauting/Wörthsee - Ein Streit zwischen Mutter und Tochter eskalierte in Gauting, in Steinbach steckten drei Jugendliche einen Gartenzaun in Brand.

Der Familienstreit in Gauting betrifft eine Auseinandersetzung zwischen einer 42-jährigen Mutter und ihrer 19 Jahre alten Tochter am vergangenen Freitag. Der Grund: Die Mutter war mit dem Umgang ihrer Tochter nicht  einverstanden. Schließlich schlug sie mit einem Ledergürtel auf die junge Frau ein. Diese versuchte sich zunächst mit Decken zu schützen, konnte schließlich aus der Wohnung flüchten und die Polizei verständigen. Gegen die Mutter wurde daraufhin ein Strafverfahren eingeleitet.

In Steinebach beobachtete ein Passant in den frühen Morgenstunden des Sonntags einen Brand an einem Gartenzaun an der Hauptstraße. Weiter sah er drei Personen, die sich auffällig verhielten und teilte dies der Polizei mit. Die zum Einsatz beorderte Streife konnte zwei der drei Jugendlichen in unmittelbarer Nähe stellen und vorläufig festnehmen. Die beiden jungen Männer hatten sich gewaltsamen Zutritt zu einem leerstehenden Gebäude verschafft. Eine Komplizin konnte noch vor Ort ermittelt und ebenso festgenommen werden. Durch die Befragung der Jugendlichen und der Begutachtung des Fluchtweges konnten dem Trio ein Graffiti und zwei weitere durch die Randale entstandenen Sachbeschädigungen zugeordnet werden. Der entstandene Sachschaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich. Die 16- beziehungsweise 17-jährigen Jugendlichen aus Grafrath und Wörthsee haben sich nun wegen mehrerer Delikte zu verantworten. Sie wurden schließlich ihren Eltern übergeben.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Arbeitslosenquote in Starnberg sinkt auf 2,6 Prozent
Arbeitslosenquote in Starnberg sinkt auf 2,6 Prozent
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 

Kommentare