Filmwettbewerb zum Thema Corona

Filmemacher Walter Steffen startet Online-Projekt für den Landkreis 

PantherMedia 14490275
+
Zum Start des Online Filmprojekts OLAtv.de von Walter Steffen sind alle Landkreisbewohner aufgerufen kurze Filmbeiträge über ihren Corona-Alltag zu drehen.

Landkreis - Ein neues Streaming-Portal für das Bayerische Oberland geht am Freitag, 17. April an den Start. es ist ein Herzens-Projekt von Walter Steffen, dem wohl bekanntesten und erfolgreichsten Filmemacher des Bayerischen Oberlands („Alpgeister“, „Fahr ma obi am Wasser“, „Bavaria Vista Club“) und seinem Film-Partner Steffen Mühlstein.

OLAtv.de ist eine Idee, die Walter Steffen seit vielen Jahren verfolgt hat. Als er dem erfahrenen Mediendesigner Steffen Mühlstein davon erzählte - beide haben seit 2017 an den Kino-Filmen „Joy In Iran“ und „Alpgeister“ zusammen gearbeitet - wurde aus der Idee ein konkretes Projekt. In den vergangenen zehn Monaten haben die beide Filmschaffenden OLAtv.de entwickelt und wurden dabei von dem Webdesigner und Media-Consultant Michael Faht unterstützt, der den Internetauftritt gestaltet hat. Das ambitionierte und engagierte Projekt wurde von Steffen und Mühstein bisher ohne Fördermittel aufgebaut und selbst finanziert, außerdem haben sie die aktuellen Filmbeiträge für OLAtv.de selbst hergestellt. In Zukunft sollen aber auch möglichst alle Filmmacher, Kameraleute, Filmeditoren, Musiker und Kreativ-Schaffende aus der Region bei OLAtv.de eingebunden und ihr Können und ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Online-Channel zum Mitmachen

Zum Start von OLAtv.de gibt es gleich einen ersten Zuschauer-Mitmach-Wettbewerb zur aktuellen Corona-Situation mit dem Thema: "Wir nehmen Corona ernst, lassen uns die Freude am Leben aber nicht nehmen!" Unter allen eingesendeten Filmbeiträgen werden die zehn besten von einer Jury ausgewählt und dann bei OLAtv.de veröffentlicht. Die eingereichten Filme sollten eine Länge von fünf Minuten nicht überschreiten und können mit einem Smartphone aber auch mit einer professionellen Filmkamera aufgezeichnet werden. Allen weiteren Angaben gibt es unter www.OLAtv.de. Alle veröffentlichten Filme werden mit einer Urkunde und einem Sach-Preis ausgezeichnet.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 

Kommentare