Finanzausschuss

Ein Minus und andere Überraschungen

+

Gilching – Steht das Thema Betreuungseinrichtungen für Kinder auf der Tagesordnung des Gilchinger Gemeinderats, sind es meist die Finanzen, die Probleme bereiten. Unverständlich für das Ratsgremium war, dass im neuen BRK-Kinderhaus „Schatzkiste“innerhalb von nur drei Monaten ein Defizit von 66.000 Euro aufgelaufen ist.

Ein Antrag des BRK Starnberg auf Übernahme des relativ hohen Defizits für das Kindergartenjahr 2015 stand schon einmal auf der Tagesordnung im Gemeinderat. Da sich das Gremium das Minus nicht erklären konnte, wurde BRK-Kreisgeschäftsführer Jan Lang eingeladen, um Rechenschaft abzulegen. In der Finanzausschusssitzung am Montagabend erläuterte er anhand eines komplizierten Verteilerschlüssels der Kosten, dass zum einen mit so einem hohen Defizit nicht gerechnet werden konnte. Andererseits die Rahmenbedingungen beim Neustart im Herbst 2015 denkbar ungünstig waren. Ursächlich machte er die „langsame Auslastungssteigerung“ verantwortlich. Was weniger am Bedarf als vielmehr am fehlenden Personal lag. „Die Personalakquise hat uns große Schwierigkeiten bereitet. Dazu kam eine Krankheitswelle.“ Und weiter sei erschwerend hinzugekommen, dass Eltern von Kindern, die auf der Warteliste standen, überraschend einen Rückzieher machten. Eine Mitarbeiterin der „Schatzkiste“ erklärte, dass die Container-Anlage am Starnberg Weg keinen Gefallen fand. „Wir hatten uns das auch anders vorgestellt“, sagte Bürgermeister Manfred Walter. „Aufgrund des ungebrochenen Zuzugs waren wir überzeugt, dass die Schatzkiste von Anfang an ausgelastet ist.“ Im Übrigen betonte der Rathauschef, dass bei den sieben gemeindlichen Einrichtungen, insgesamt sind es 21, pro Kind und Jahr seitens der Kommune ein Zuschuss von 1.000 Euro fällig wird. Beschlossen wurde, das BRK-Defizit in Höhe von 66.000 Euro zu übernehmen. Gleichzeitig soll mit dem BRK eine Defizitvereinbarung geschlossen werden, um künftig Überraschungen im kommunalen Haushalt zu vermeiden. pop

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisster Gilchinger tot im Weßlinger See gefunden
Vermisster Gilchinger tot im Weßlinger See gefunden
Falsche Anzeigenakquisiteure für Ortsbroschüre
Falsche Anzeigenakquisiteure für Ortsbroschüre
Zwei Standorte
Zwei Standorte
Ohne Führerschein unterwegs
Ohne Führerschein unterwegs

Kommentare