Fischerhochzeit: Tutzing im Ausnahmezustand!

1 von 87
2 von 87
3 von 87
4 von 87
5 von 87
6 von 87
7 von 87
8 von 87

Tutzing - Auch wenn das Wetter den Organisatoren am Vormittag des Hochzeitstages einen Strich durch die Rechnung machte, tat das der Stimmung keinen Abbruch. Anders als noch vor sechs Jahren fand die Trauung nicht auf dem Balkon statt, sondern direkt in Augenhöhe mit den vielen Zuschauern. Weil das Wetter endlich ein Einsehen hatte und seine Himmelsschleusen schloss, konnten die Tanzdarbietungen der Jungfrauen und -männer in ihren Biedermeierkostümen sowie der Tutzinger Gilde ohne Wasser von oben auf dem nassen Rasen stattfinden.

Auch interessant

Meistgelesen

Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einem Eier-Automaten
Versuchter besonders schwerer Fall des Diebstahls aus einem Eier-Automaten
Zuerst das Auto weg, dann die Wohnung aufgebrochen - Kripo bittet um Hinweise
Zuerst das Auto weg, dann die Wohnung aufgebrochen - Kripo bittet um Hinweise
Die Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze besucht Starnberger Polizei und das Gewerbegebiet Schorn 
Die Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze besucht Starnberger Polizei und das Gewerbegebiet Schorn 
Bei Gilchings West-Umfahrung geht's voran
Bei Gilchings West-Umfahrung geht's voran

Kommentare