An Bord und Leinen los

Für die Flotte der Bayerischen Seenschifffahrt endet die Winterpause am Sonntag

+
Für die Flotte der Bayerischen Seenschifffahrt endet die Winterpause am Sonntag

Starnberg/Herrsching – Ab Sonntag geht es auf den bayerischen Seen wieder los. Die weiß-blaue Flotte lichtet die Anker und lädt im Landkreis zu Schifffahrten auf den Starnberger See und Ammersee. 

Passend zum Saisonauftakt soll auch der Frühling Einzug halten. Ab dem 1. April also fahren die Schiffe wieder über die Seen, auf dem Ammersee sticht Linie A ab Stegen um 10.25 Uhr und ab Herrsching dann um 11.45 Uhr ins Wasser. Und auf dem Starnberger See startet die Linie G ab Starnberg um 10.30 Uhr, um 13 Uhr und um 15.30 Uhr zu ihren Fahrten. Also, wenn das nicht der perfekte Ausflug in den Osterferien ist. Den jeweiligen Fahrplan gibt es unter www.seenschifffahrt.de/starnberger-see/fahrplan/online-fahrplan/ beziehungsweise unter seenschifffahrt.de/ammersee/fahrplan/online-fahrplan/ zum Download.

Es gibt wieder Erlebnis- und Mondscheinfahrten im Programm, man kann sich per Schiff auf königliche Spuren begeben oder eine Gourmetfahrt mit Piano- und Geigenklängen buchen.

Freie Fahrt für Inhaber einer Ehrenamtskarte

Ehrenamtliche werden am Samstag, 7. April, für ihre Arbeit belohnt. Beim Aktionstag der Seenschifffahrt und Schlösserverwaltung dürfen sie an diesem Tag die Linienschiffe auf dem Starnberger See, Ammersee, Tegernsee und Königssee ganztägig kostenfrei nutzen. 

Sonderfahrt auf dem Starnberger See mit Musik und Brotzeit

Auf dem Starnberger See gibt es sogar eine Sonderfahrt für Ehrenamtlich. Treffpunkt ist auf dem Werftgelände am Starnberger See  um 14 Uhr. Eine Begleitperson darf der oder die Ehrenamtskarteninhaber mitbringen. Die Rundfahrt geht eine Stunde und und es gibt eine Brotzeit und eine Musikkapelle spielt auf. 

Wegen der beschränkten Kapazität, bitte bis zum 3. April unter ehrenamtstag@seenschifffahrt.de oder unter der Tel.: 08151/8061 anmelden. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Ausfahrt vom Landratsamt Starnberg  zur Perchastraße gesperrt
Ausfahrt vom Landratsamt Starnberg  zur Perchastraße gesperrt
Kommunalverfassungsstreit "Stadtrat vs. Bürgermeisterin" beiderseits für "erledigt" erklärt
Kommunalverfassungsstreit "Stadtrat vs. Bürgermeisterin" beiderseits für "erledigt" erklärt
Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Demo am Spatenstich des Starnberger Tunnels geplant
Demo am Spatenstich des Starnberger Tunnels geplant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.