Alle Arbeiten rechtzeitig vor Wintereinbruch erledigt

Die Flurstraße in Gräfelfing ist wieder eröffnet

Fast alles fertig: (v.l.) Bauleiter Rouven Lang, (Richard Schulz Tiefbau), Ingenieur Oliver Krombach und Roland Strecker vom Tiefbauamt eröffnen die Flurstraße nach der Sanierung.
+
Fast alles fertig: (v.l.) Bauleiter Rouven Lang, (Richard Schulz Tiefbau), Ingenieur Oliver Krombach und Roland Strecker vom Tiefbauamt eröffnen die Flurstraße nach der Sanierung.

Gräfelfing – Um vor dem Wintereinbruch noch rechtzeitig fertig zu werden, waren an der Flurstraße statt der üblichen ein bis zwei Baukolonnen zeitweise drei bis vier Kolonnen im Einsatz – mit dem Ergebnis, dass das letzte Straßenbauvorhaben in diesem Jahr jetzt offiziell für den Verkehr wieder freigegeben wurde.

Bis auf kleinere Restarbeiten ist die Sanierungsmaßnahme nun abgeschlossen. Bürgermeisterin Uta Wüst, Tiefbau-Leiter Roland Strecker sowie Vertreter der zuständigen Baufirmen waren zur Abnahme vor Ort. Insgesamt handelt es sich bei der Baumaßnahme Flurstraße um rund 2.400 Quadratmeter bearbeiteter Fläche. Durch die Sanierung der Flurstraße schließt diese jetzt nahtlos an die bereits sanierte Rottenbucher Straße an. Die Fahrbahn ist jetzt durchgängig 5,50 Meter breit, die nördliche Gehbahn durchgängig 1,70 Meter. Die Restbreite wird der südlichen Gehbahn zugeschlagen, diese ist somit zwischen 0,9 und 1,45 Meter breit. Für die südliche Gehbahn ist ein Abstich (Höhe des Bordsteins) von fünf Zentimeter außerhalb der Bordsteinabsenkungen vorgesehen. Statt der schadhaften Asphaltierung sind die Gehbahnen nun einheitlich sauber und hell gepflastert. Das Parkverbot auf der nördlichen Straßenseite bleibt erhalten, doch durch eindeutige Kennzeichnung der Parkmöglichkeiten auf der Südseite wird der ruhende Verkehr eindeutig geordnet. Aufgrund der niedrigen Temperaturen kann die Markierung der Parkflächen erst im Frühjahr durchgeführt werden. Die Flurstraße West ist die letzte Maßnahme des Sachgebiets Tiefbau für dieses Jahr und somit Abschluss des umfangreichen Projektkatalogs dieser Abteilung für 2019. Heuer wurden die Waldstraße West, Böcklinstraße, Sudetenstraße zwischen Egerländer Straße und Rottenbucher Straße, Neurieder Weg, Rottenbucher Straße Mitte, Flurstraße West; die Fahrbahndeckensanierungen Lochhamer Straße, Maria-Eich-Straße, Jahnstraße, Otilostraße und Bussardstraße; der Abschluss an der Scharnitzer Straße Nord, der Radweg entlang der Staatsstraße 2063 und der Allwettersportplatz am Kurt-Huber-Gymnasium; die Erneuerung des Sportplatzes an der Grundschule Gräfelfing, die Erneuerung der Fahrradstellplätze am S-Bahnhof Gräfelfing; und die Errichtung von fünf Unterflurcontainer-Standorten erledigt.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Stadtbücherei Starnberg mit besonderer Sommerleseaktion
Stadtbücherei Starnberg mit besonderer Sommerleseaktion
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Sport im Landkreis macht sich locker: Umkleiden und Duschen wieder offen - Lehrgangsbetrieb startet
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 
Monatsbilanz: Berger Feuerwehr ärgerte sich im Juni über Falschparker 

Kommentare