Wildkräuterwanderung und Sensenmähkurs

Gartenbauverein Herrsching präsentiert sein Juli-Programm

PantherMedia B46524773
+
Der Gartenbauverein Herrsching bietet in Zusammenarbeit mit der Herrschinger Ortsgruppe des Bund Naturschutz am 18. Juli einen Sensenmähkurs an.

Herrsching – Endlich ist der da, der Sommer! Nach einem durchwachsenen Start im Juni, steigen die Temperaturen im Landkreis allmählich auf das gewohnte Niveau und auch die Natur zeigt sich von ihrer schönsten Pracht. Überall blüht und sprießt es. Der Gartenbauverein Herrsching nutzt die Gunst der Stunde und bietet in den kommenden Wochen zwei Veranstaltungen an, die sich näher mit der Blütenpracht und den Gewächsen auf Wiesen und Feldern beschäftigen.

Am Samstag, 04. Juli, können Interessierte Wissenswertes über Wildkräuter erfahren und dabei auch gleichzeitig einen Spaziergang an der frischen Luft unternehmen. Ulrike Breitenberger unternimmt eine Wildkräuterführung rund um Breitbrunn und erklärt hierbei, wo sich überall Wildkräuter finden lassen und was man mit diesen alles machen kann. Es wird erklärt, wie man aus Kräutern Tee herstellen kann oder welche Wildkräuter sich für die Zubereitung einer Gewürzmischung besonders eignen. Beginn der Wanderung ist um 10 Uhr. Treffpunkt ist die Bushaltestelle Perger in Breitbrunn. Die Teilnahmegebühr kostet zehn Euro. Die Wanderung wird zwei Stunden dauern und ist auf zehn Personen beschränkt. Anmeldungen können telefonisch unter der Rufnummer (08152) 3961665. Wie man hochgewachsenes Gras umweltschonend schneidet, zeigt der Gartenbauverein Herrsching in Kooperation mit der Herrschinger Ortsgruppe des Bund Naturschutz am Samstag, 18. Juli, im Rahmen eines Sensenmähkurses. Die Veranstaltung, die von Klaus Hirsch geleitet wird, findet Widdersberg statt. Beginn ist um 8.45 Uhr. Der Unkostenbeitrag beträgt 15 Euro für Personen, die nicht Mitglieder im Gartenbauverein oder im Bund Naturschutz sind. Zehn Euro Teilnahmegebühr sind bei entsprechender Vereinsmitgliedschaft zu entrichten. Anmeldungen per Telefon unter (08152) 3961665 oder unter (0179) 7544717.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Starnberger Regisseurin Susanne Quester stellt neuen Film im Kino Breitwand vor
Straßendaten werden im Auftrag der Stadt Starnberg  mobiler Straßentechnik erfasst
Straßendaten werden im Auftrag der Stadt Starnberg  mobiler Straßentechnik erfasst
Nach 28 Jahren übergibt Andrea Roever die Geschäftsführung vom La Villa an ihre Stieftochter Katja Lindo
Nach 28 Jahren übergibt Andrea Roever die Geschäftsführung vom La Villa an ihre Stieftochter Katja Lindo
Hund beißt siebenjähriger Tutzingerin in Oberschenkel
Hund beißt siebenjähriger Tutzingerin in Oberschenkel

Kommentare