Die Anlage an der Leutstettener Straße ist für alle, die Rollen unter den Füßen mögen

Gautinger haben einen neuen Skatepark

Für alle, die Rollen unter den Füßen mögen: (v.l.) Herbert Baumberger, Klaus Rusche, Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger und Andreas Schützenberger auf dem neuen Skaterpark.
+
Für alle, die Rollen unter den Füßen mögen: (v.l.) Herbert Baumberger, Klaus Rusche, Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger und Andreas Schützenberger auf dem neuen Skaterpark.

Gauting – An der Leutstettener Straße, gegenüberdes Gautinger SC, gibt es jetzt einen Skatepark, der den Namen verdient hat. In nur zwei Tagen Bauzeit errichtete Andreas Schützenberger (IOU-Ramps) gemeinsam mit Gautinger Freiwilligen und dem Bauhof einen Park „für alle, die Rollen unter den Füßen mögen“.

Denn nicht nur Skateboarder, sondern auch Roller-, Scooter-, BMX- oder Inline-Fahrer sollen und dürfen den Park nutzen.

Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger, die die Crew während der Arbeiten besuchte, freut sich sehr darüber, dass der alte, sehr kleine Park neues Leben erhält.

Insbesondere hob sie hervor, wie sehr sie sich über die Initiative der ehemaligen Jugendreferenten Tobias McFadden und Benedikt Kössinger und über das Engagement der Beteiligten vor Ort freue, denn „nur im Miteinander entstehen die besten Projekte“. Exemplarisch hierfür der Einsatz der Gautinger Supporter: Vom Familienvater aus Buchendorf, über den Lehrling aus Stockdorf, den Künstler aus der Reismühle bis zum Schüler aus Unterbrunn waren Helfer auf der Baustelle und schraubten, sägten, schleppten und verbohrten bei über 30 Grad mehr als 2.000 Schrauben. Mit einem Wheelie-Table, einem Curb und einem Penny aus Granit, der „alten“ integrierten Pyramide und vor allem den aus Lärchenholz gebauten Start-Rampe und der Mini-Ramp ( auch Half-Pipe genannt) bietet der neue Park für alle Altersgruppen leichte und auch ambitioniertere Fahrerlebnisse in einer wunderschönen Umgebung in beste Erreichbarkeit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gauting Indians lassen Ingolstadt beim Heimauftakt keine Chance
Starnberg
Gauting Indians lassen Ingolstadt beim Heimauftakt keine Chance
Gauting Indians lassen Ingolstadt beim Heimauftakt keine Chance
Andechs: Mieterin beleidigt Vermieterin als "Drogen-Junkie"
Starnberg
Andechs: Mieterin beleidigt Vermieterin als "Drogen-Junkie"
Andechs: Mieterin beleidigt Vermieterin als "Drogen-Junkie"
Seeüberquerung zwischen Possenhofen und Leoni - DLRG Pöcking-Starnberg sorgte für Sicherheit
Starnberg
Seeüberquerung zwischen Possenhofen und Leoni - DLRG Pöcking-Starnberg sorgte für Sicherheit
Seeüberquerung zwischen Possenhofen und Leoni - DLRG Pöcking-Starnberg sorgte für Sicherheit
Nach 28 Jahren übergibt Andrea Roever die Geschäftsführung vom La Villa an ihre Stieftochter Katja Lindo
Starnberg
Nach 28 Jahren übergibt Andrea Roever die Geschäftsführung vom La Villa an ihre Stieftochter Katja Lindo
Nach 28 Jahren übergibt Andrea Roever die Geschäftsführung vom La Villa an ihre Stieftochter Katja Lindo

Kommentare