Viele abgesprungen

Gemeinde Gauting sucht dringend Wahlhelfer für Sonntag

+
Die Gemeinde Gauting sucht für Sonntag noch dringend Wahlhelfer, da einige abgesprungen sind.

Gauting - "Da wir in den letzten Tagen einige Absagen von Wahlhelfern bekommen haben, suchen wir für die Kommunalwahl am Sonntag (15. März.) und Montag (16. März) noch freiwillige Wahlhelfer im Rathaus", so Fred Rauscher, Pressesprecher der Gemeinde Gauting. 

Für die ehrenamtliche Tätigkeit gibt es eine Aufwandsentschädigung von 100 Euro, die sind geteilt in 40 Euro für den Montag und für den Fall einer Stichwahl am 29. März, sind es 60 Euro. Bescheinigung für den Arbeitgeber für den Montag wegen einer Arbeitsbefreiung sowie die Erstattung der Lohnkosten gibt es auf auf Anfrage. "Und hungrig soll keiner bleiben, auch für Verpflegung ist gesorgt. Denn ein leerer Magen zählt ungern aus. Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns im Ordnungsamt unter der Tel.: 89337-113 bei Frau Gröll-Kolbe", so Rauscher.

Die Wahlbriefkästen in Stockdorf werden letztmalig am Wahltag (15. März) um 17 Uhr verschlossen und versiegelt. Bis 18 kann der Wahlbrief noch im Rathaus Gauting eingeworfen werden. Das Rathaus ist am 16. März aufgrund der Auszählungen den ganzen Tag geschlossen.

Von Kreisbote 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Frau in Herrsching angegriffen - Täter flüchtig
Frau in Herrsching angegriffen - Täter flüchtig
Das wird teuer: Starnberger Kellner trägt im Lokal keine Maske  
Das wird teuer: Starnberger Kellner trägt im Lokal keine Maske  

Kommentare