Lichtblick in Zeiten von Corona 

Gilchinger Kunstformum gibt grünes Licht für Musikwettbewerb im Juli

+
Das Gilchinger Kunstforum ruft alle jungen Musiktalente auf beim Jugendmusikwettbewerb Fünfseenland mitzumachen, der am 11. und 12. Juli stattfindet.

Gilching - Trotz der weiterhin bestehenden Corona-Pandemie hat sich das Gilchinger Kunstforum entschlossen den Jugendmusikwettbewerb Fünfseenland auszutragen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen fünf und 16 Jahren können beim Musikwettbewerb ihr Können unter Beweis stellen.

Seit dem Inkrafttreten der Bestimmungen zur Eindämmung des Coronavirus haben es junge Solisten und Kammermusikgruppen schwer. Konzerte sind nicht erlaubt und Musikproben können nur eingeschränkt stattfinden. Um allen jungen Musikern im Landkreis eine Plattform geben zu können, hat sich das Kunstforum Gilching dazu entschlossen den Jugendmusikwettbewerb Mitte Juli in der Aula des Gilchinger Christoph-Probst-Gymnasiums auszutragen. Wegen der besonderen Umstände wurden die Wettbewerbskategorien erweitert. Heuer dürfen neben Pianisten auch alle anderen Instrumentalisten am Wettbewerb teilzunehmen. In Zeiten wie diesen sei es wichtig, dass Musik gemacht wird, erklären die Organisatoren ihre Entscheidung. 

Anmeldungen können in den Kategorien „Klavier Solo“, „Klavier vierhändig“, „Kammermusik mit Klavier (Duo, Trio, Quartett etc.)“, „Kammermusik ohne Klavier (Duo, Trio, Quartett etc.)“ sowie „Gesang mit Begleitung“ vorgenommen werden.

Bei der Bewertung wird das Hauptgewicht auf die musikalische Gestaltung und nicht auf die Schwierigkeit der Werke gelegt. Die Teilnehmer müssen mindestens zwei Musikstücke aus verschiedenen Epochen, z. B. Barock, Klassik, Romantik oder Moderne, vortragen.

Anmeldeschluss ist Freitag, 19. Juni. Für die Teilnahme am Musikwettbewerb muss ein Anmeldeformular ausgefüllt werden, das auf der Internetseite des Gilchinger Kunstforums unter www.kunstforum-gilching.de/jugendforum zu finden ist. Dort gibt es alle weiteren Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und den genauen Terminen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing

Kommentare