Mutmacher

Gilchinger Politik und Kirche gemeinsam gegen Corona

+
Rainer Hess (v.l.), Manfred Walte und Franz von Lüninck beim Videodreh auf dem Steinberg.

Landkreis – Was tun, wenn das alltägliche Leben derzeit erheblich eingeschränkt ist und immer mehr Menschen vor einer ungewissen Zukunft stehen. Für Gilchings Bürgermeister Manfred Walter sowie die kirchlichen Seelsorger der Gemeinde, Pfarrer Franz von Lüninck und Pfarrer Rainer Hess, ist die Antwort klar: eine gemeinsame Grußbotschaft gestalten.

Die drei haben sich kürzlich getroffen, um in Zeiten der Corona-Pandemie mit einer besonderen Geste der Gilchinger Bevölkerung Mut und Hoffnung zuzusprechen und auf die zahlreichen Hilfsangebote in der Gemeinde hinzuweisen. “Die Grußbotschaft kann über die Homepage der Gemeindeverwaltung sowie über die Internetauftritte der beiden Kirchengemeinden (beispielsweise unterwww.st-sebastian-gilching.de) abgerufen werden.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Starnberger Kliniken: Papas dürfen bei Geburt dabei sein, keine Familienzimmer möglich
Starnberger Kliniken: Papas dürfen bei Geburt dabei sein, keine Familienzimmer möglich
Schwerer Unfall in Niederpöcking wegen illegalem Autorennen beim Badegelände Paradies
Schwerer Unfall in Niederpöcking wegen illegalem Autorennen beim Badegelände Paradies
Bundeswehr in Feldafing möchte 130 Jahre alte Schätze aus der Fernmeldetechnik zeigen
Bundeswehr in Feldafing möchte 130 Jahre alte Schätze aus der Fernmeldetechnik zeigen

Kommentare