„Mia kean zamm“

Graffiti-Aktion der Lebenshilfe Starnberg

Lebenshilfe Starnberg
+
Schülerinnen und Schüler aus der Berufsschulstufe der Franziskus-Schule starteten unlängst eine Graffiti-Aktion am Kirchplatz.

Starnberg - Eine farbenfrohe Kunstaktion veranstaltete vor Kurzem die Lebenshilfe Starnberg auf dem Kirchplatz und den umliegenden Straßen.

Schülerinnen und Schüler aus der Berufsschulstufe der Franziskus-Schule sprühten mit Kreide-Graffiti ihre Gesichter an die frequentierten Plätze und Straßen in Starnberg. Sie möchten mit dieser Aktion im Jubiläumsjahr der Lebenshilfe Starnberg auf Menschen mit Behinderung aufmerksam machen und auch mit den Starnberger Bürgern ins Gespräch kommen. Erik Berthold begleitete die Aktion musikalisch und sorgte für gute Stimmung.

Aufgrund der schlechten Wetterprognose für die kommenden Tage wird die nächste Kunstaktion auf den 22. Juli verschoben. An diesem Tag beginnt die Aktion um 9 Uhr am Starnberger Gymnasium, dann folgt die Grundschule Starnberg, der TSV Starnberg, der Bürgerpark, das Seebad und endet bei der Geschäftsstelle der Lebenshilfe Starnberg.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jobcenter Starnberg mit neuer Leitung
Starnberg
Jobcenter Starnberg mit neuer Leitung
Jobcenter Starnberg mit neuer Leitung
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Starnberg
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Parteien-Vorschläge und Bürger-Sorgen zur Zukunft des Bayerischen Hofs
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Starnberg
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Busverkehr: Witterungsbedingte Ausfälle vor allem in der Stadt Starnberg
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an
Starnberg
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an
Regionalbuslinie 982 fährt neues Pöckinger Gewerbegebiet an

Kommentare