Mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

Hausmeister kracht durch Dach eines Vereinsheims

+
Mit dem Hubschrauber wurde der 52-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Inning - Am Mittwochnachmittag stürzte der 52-jährige Hausmeister eines Segelclubs in Inning durch das Dach des Vereinsheims, von wo er das Laub entfernen wollte.

Er brach durch das Wellblechdach und fiel aus ca. zwei Metern Höhe in den Dachboden. Glücklicherweise brach er nicht auch durch diese Ebene des Hauses, da diese nach seinen Angaben teilweise nicht betretbar ist. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten gestaltete sich die Bergung des Verletzten schwierig, weshalb in Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort war. 

Der Verletzte wurde von einem Rettungshubschrauber mit einer Schien- und Wadenbeinfraktur in das Klinikum Großhadern geflogen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Unbekannter soll Mädchen in Tutzing auf Heimweg an Bushaltestelle angesprochen haben
Unbekannter soll Mädchen in Tutzing auf Heimweg an Bushaltestelle angesprochen haben
Nacht der langen Tafel wegen schlechtem Wetter in Starnberg abgesagt
Nacht der langen Tafel wegen schlechtem Wetter in Starnberg abgesagt
Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Straßensperrungen in der Innenstadt wegen Starnberger Stadtfestwochenende
Ausfahrt vom Landratsamt Starnberg  zur Perchastraße gesperrt
Ausfahrt vom Landratsamt Starnberg  zur Perchastraße gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.