Herbstmarkt, Kinder- und Jugendtag sowie die Kulturwoche locken zahlreiche Besucher

Eine gelungene Kooperation

+
Kulturwoche bis Sonntag: Die Tänzer und Tänzerinnen von Steffis Dance Center begeisterten am Wochenende das Gilchinger Publikum.

Gilching – Als gelungene Kooperation bestätigte sich die Zusammenlegung des Gilchinger Herbstmarktes mit dem Kinder- und Jugendtag im Rahmen der dritten Kunst- und Kulturwoche in Folge. Bei hochsommerlichen Temperaturen strömten am Sonntag tausende von Gilchingern ins ansonsten eher wenig besuchte Ortszentrum.

Während zahlreiche Händler aus nah und fern im Rahmen des Marktes mit Autoschau ihre Waren feilboten, präsentierten zeitgleich zwischen Fußgängerzone und Rathaus heimische Vereine und Gruppierungen ihre Angebote. Für den Verein „Schule der Fantasie“ lud die Vorsitzende Kirsten Paradiek-Ulrich zu diversen Schnupperkursen ein. „Wir sehen uns als künstlerisch-spielerische Ergänzung zum schulischen Unterricht“, erklärte sie. Ziel sei, die Kinder unter fachkundiger Anleitung und mit Hilfe von Beispielen aus Kunst, Theater und Kinderliteratur in die Welt der Fantasie einzuführen, wobei ihrer Kreativität freier Lauf gelassen wird. Papier, Holz, Farben und Materialien aus der Natur begeisterte nicht nur die Buben und Mädchen.

Es ließen sich auch viele Eltern nieder, um gemeinschaftlich mit den Kindern kleine Kunstwerke herzustellen. Viel Applaus bekamen außerdem die Bewegungskünstler des Christoph-Probst-Gymnasiums, die geschickt Keulen, Tücher und Bälle tanzen ließen. Apropos Tanzen: Fast kein Durchkommen gab es bei den Auftritten der Tänzer und Tänzerinnen von Steffis Dance Center. Das Programm reichte von Zumba für Minis über Hip Hop und Salsa für junge Erwachsene. Die Kulturwoche geht noch bis kommenden Sonntag, 22. Oktober. Das ausführliche Programm gibt‘s unter www.kulturwoche-gilching.de.

Von Polly Polster

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen

Kommentare