Hildegard Wienholt führt Sozialverein

Herrschinger Insel mit neuer Vorsitzenden

+
Freuen sich über die einstimmige Wahl: (v.l.) Kassier Monika Maisch, Vorsitzende Hildegard Wienholt, ihre beiden Vize Eugen Eschenloher und Angela Ziegler, Inselleiterin Barbara Maier-Steiger und Schriftführerin Regina Klusch.

Herrsching – Mit der neuen Vorsitzenden auf bewährten Pfaden: Aus gesundheitlichen Gründen gab Ilse Onnasch-Eckstein den Vorsitz der Herrschinger Insel an ihre Vize Hildegard Wienholt ab, die im Rahmen der Mitgliederversammlung mit Neuwahlen vergangene Woche einstimmig ins Amt gewählt wurde.

Bürgermeister Christian Schiller führte zur Verdeutlichung der Verantwortung des neu gewählten Vorstands Zahlen an: „Eine Bilanz von mehr als 100.000 Euro entspricht einem kleinen mittelständischen Unternehmen.“ Es sei gar nicht leicht, jemanden zu finden, der angesichts dieser Summen ehrenamtlich die Verantwortung übernehme, führte das Herrschinger Gemeindeoberhaupt weiter aus. Applaus für gab es Hildegard Wienholt, die das Amt „genauso engagiert“ wie ihre Vorgängerin weiterzuführen wolle, versprach sie den knapp 40 Gästen im Gemeindesaal der Evangelischen Kirche. Allerdings standen nicht die Gelder im Mittelpunkt, sondern der Mensch. Das zeigte spätestens der Jahresrückblick von Insel-Leiterin Barbara Maier-Steiger. Im vergangenen Jahr unterstützten sie Hilfs- oder Informationsbedürftigen in knapp 2.500 Informations- und Beratungsgesprächen. In den Räumen tagten Selbsthilfegruppen und 128 Personen nutzten kostenlos die sechs IsarCard9Uhr. Um das alles anbieten zu können, waren gut 70 Ehrenamtliche aktiv.

Umfangreiches Angebot

Die Einrichtung war wieder Anlaufstelle für Menschen, die nicht mehr weiterwissen oder Menschen, die vorsorgen wollten. Etwa in Form einer Infostelle für Vorsorgevollmacht, Patienten- oder Betreuungsverfügung. Ebenso zum Angebot gehörte eine „rechtliche Orientierung“, um sich besser durch „den Paragraphendschungel“ zu schlagen. „Einmal im Monat wird die Insel zur Reparatur-Oase“, schwärmte Maier-Steiger. Dann zogen die Fahrrad AG und das Reparaturcafé ein. „Das ist auch ein Ort der Begegnung“, betonte sie. Wie das neu ins Leben gerufene Lesecafé, in dem Einsame sich gegenseitig vorlesen und über Gehörtes diskutieren. Am häufigsten würden sie aber aufgrund finanzieller Probleme kontaktiert. „Wenn die Rente nicht reicht oder die Schulden so hoch sind, dass sie Gefahr laufen, die Wohnung zu verlieren“, führte die Sozialpädagogin nur ein Beispiel auf. Ihnen kommt auch das gute Netzwerk der Insel zugute.

Großzügige Spende half Bilanz

Beispielsweise die Herrschinger Tafel, die sich den Raum mit dem Inselmarkt teilt. Letzterer ist gleich doppelt sozial: Einerseits gibt es hier gut erhaltene Spielsachen, Kleidung oder Bücher und Haushaltsgegenstände für wenig Geld und andrerseits füllen die 12.000 Euro Einkünfte die Vereinskasse. Kassenwart Monika Maisch freute sich besonders über eine unerwartete Spende, die verhinderte, dass sie Verlust schreiben musste. Unter anderem schlugen hohe Raumkosten von 11.000 Euro zu Buche, sagte sie. Heuer rechnete sie allerdings mit einem Minus, das sie mit den Rücklagen ausgleichen müssten. 32 ordentliche und 18 Fördermitglieder zählt der Verein aktuell. Das sind drei mehr als im Vorjahr. Unter ihnen auch die Freiwilligen für die Vorstandsarbeit. Der Vorsitzenden stehen fortan Angela Ziegler und Eugen Eschenloher als Vize zur Seite, Schriftführerin bleibt Regina Klusch und auch Monika Maisch wurde in ihrem Amt als Kassier bestätigt: Alle einstimmig und mit Applaus für ihr Engagement. Infos auch unter www.herrschinger-insel.de.

M. Kirner

Auch interessant

Meistgelesen

30 Hunde, 60 Katzen und knapp 100 Kleintiere aus Starnberger Tierheim suchen neues Zuhause
30 Hunde, 60 Katzen und knapp 100 Kleintiere aus Starnberger Tierheim suchen neues Zuhause
Autoschau, Sonderangebote und ein Herbstmarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Gilching
Autoschau, Sonderangebote und ein Herbstmarkt am verkaufsoffenen Sonntag in Gilching
Marianne Kreuzer trifft...: Motorsport-Legende Toni Mang in Inning am Ammersee
Marianne Kreuzer trifft...: Motorsport-Legende Toni Mang in Inning am Ammersee
Breitbrunner Schützenverein Morgenstern feiert 10-jähriges Kirta-Fest
Breitbrunner Schützenverein Morgenstern feiert 10-jähriges Kirta-Fest

Kommentare