Seit Montag Pflicht

Herrschinger Insel übergibt der Gemeinde 100 Masken

+
Ute Stolle (von links)und Hildgard Wienholt von der Herrschinger Insel überreichten Bürgermeister Christian Schiller die Maskenspende.

Herrsching- Seit Kurzem gilt im Rathaus Herrsching Maskenpflicht. Alle Besucher und Mitarbeiter müssen einen Mund-Naseschutz tragen. Zudem stehen zusätzlich noch Plexiglasscheiben wie zum Beispiel im Einwohnermeldeamt, in der Gemeindekasse, dem Standesamt und der Friedhofsverwaltung. Diese wurden schon vor einigen Wochen aufgestellt.

Die Herrschinger Insel nutzte kürzlich die Gelegenheit, um sich bei Bürgermeister Christian Schiller, dem Gemeinderat und der Gemeindeverwaltung für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Ute Stolle und Hildgard Wienholt kamen persönlich zum Rathaus um 100 Masken und ein Dankesschreiben zu übergeben. Die Masken sind für den Herrschinger Gemeinderat und die Gemeindeverwaltung gedacht. Alle individuell mit unterschiedlichen Farben und Mustern. Für Bürgermeister Schiller haben sich die fleißigen Näherinnen etwas ganz Besonderes, einfallen lassen. So überreichten Sie eine Maske mit dem Herrschinger Logo, eine Bayerische Rauten-Maske sowie eine geblümte Maske für seine Ehefrau.

Insgesamt haben zehn Frauen bei dieser Aktion mitgemacht und so sind in kurzer Zeit circa 500 Masken genäht worden, die bedürftigen Mitbürgern zugute kommen. Die Materialien wurden gespendet und alle Näharbeiten wurden von zuhause durchgeführt. Es wurde darauf geachtet, dass ein kontaktloser Transport organisiert wurde.

Bürgermeister Schiller bedankte sich recht herzlich für diese Spende. „Ich bin von dieser „praktischen“ Spende sehr überwältigt. Vielen Dank an alle Näherinnen und Helferinnen bei dieser Aktion.“, so der Herrschinger Bürgermeister.

Damit auch weiterhin fleißig genäht werden kann und noch mehr bedürftige Bürger in den Genuss dieser schönen Masken kommen, ruft die Herrschinger Insel zu Materialspenden von Stoffen und Gummibändern auf.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Mehr Radler und Fußgänger: Landratsamt ordnet Geschwindigkeitsreduzierung bei Schlagenhofen an
Mehr Radler und Fußgänger: Landratsamt ordnet Geschwindigkeitsreduzierung bei Schlagenhofen an
Junge Kiffer treiben im Gautinger Schloßpark ihr Unwesen
Junge Kiffer treiben im Gautinger Schloßpark ihr Unwesen

Kommentare