Bella and the Rollin Rocket 

Herrschinger Musikerpaar kreiert Lockdown-Blues gegen Corona

Lockdown Blues
+
Bella und Timo Raab wollen mit ihrem Lockdown-Blues Mut in der Pandemie machen.

Herrsching - Mit einem Lockdown-Blues will das ursprünglich aus Herrsching stammende Musikerpaar „Bella and the Rollin Rocket“ Mut in der Pandemie-Zeit machen.  

„Es kommen auch wieder andere Zeiten. Nach der Spanischen Grippe gab es ein Fest, das zehn Jahre lang anhielt“, erläutert der 36-jährige Timo Raab. Als Musiker sei man eigentlich ständig unterwegs, sei es in Bars oder Clubs. Aber das sei momentan nicht möglich. Daher habe er sich zu Hause ein kleines Studio aufgebaut und mit seiner Frau Bella unter anderem dieses Lied aufgenommen. „It s dark and no one is smiling on the crowded local train, faces hidden behind masks – es ist dunkel und niemand lächelt in dem vollen Regionalzug, die Gesichter verborgen hinter Masken“, heißt es da. Und am Ende: „But I still do believe that bad could turn to good just for you and me – aber ich glaube fest, dass das Schlechte sich in Gutes verwandelt für Dich und für mich.”

Raab macht Musik seit er „denken kann“. Er singt und spielt Klavier, Gitarre und Mundharmonika. Mit Anfang 20 schrieb er seine ersten Songs. Seine musikalischen Inspirationen holt er sich hauptsächlich von großen Singer-Songwritern wie Bob Dylan, Bruce Springsteen, Conor Oberst,The Felice Brothers oder Leonhard Cohen. Als er 2014 seine heutige Frau kennenlernte, habe er schnell gemerkt, was „für eine tolle Stimme sie hat und seitdem machen wir gemeinsam Musik. “Der Lockdown-Blues ist auf youtube zu hören.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Corona im Landkreis Starnberg: Datenpanne beim RKI - 7-Tages-Inzidenz steigt von 30 auf über 50
Skirennläuferin Kira Weidle hat das Rennrad für sich entdeckt
Skirennläuferin Kira Weidle hat das Rennrad für sich entdeckt
Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf
Vermisstensuche in Gauting: 87-Jähriger wohlauf
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375
Schönes Wetter: Stege an Starnberger- und Ammersee werden gesperrt, Zahl der Infizierten im Landkreis steigt auf 375

Kommentare