Das wird teuer

Herrschinger Polizei unterbindet Drogenfahrt

Zwei junge Männer fuhren am vergangenen Mittwoch unter Drogeneinfluss. Nach einer Kontrolle durch die Herrschinger Polizei endete ihre Fahrt (Symbolbild).
+
Zwei junge Männer fuhren am vergangenen Mittwoch unter Drogeneinfluss. Nach einer Kontrolle durch die Herrschinger Polizei endete ihre Fahrt (Symbolbild).

Herrsching - Am vergangenen Mittwoch führten Kräfte der Bereitschaftspolizei im Ortsbereich Herrsching mehrere Verkehrskontrollen durch. Hierbei ging Ihnen ein 19-jähriger Verkehrsteilnehmer aus Andechs ins Netz, welcher gemeinsam mit einem 17-jährigen Beifahrer die Straße zum Landungssteg befuhr.

Als der Fahrer seine Tür öffnete, schlug den Beamten sofort ein starker Marihuana-Geruch aus dem Fahrzeug entgegen. Da bei dem Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt werden konnte, wurde ein Schnelltest durchgeführt. Dieser bestätigte den Verdacht, dass der 19-jährige Fahrer unter Drogeneinfluss steht, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Unter dem Beifahrersitz des Fahrzeugs konnte zudem ein Joint aufgefunden werden. Den jungen Fahrer erwartet nun ein Bußgeldverfahren und ein einmonatiges Fahrverbot. Der Beifahrer muss sich wegen Besitz von Betäubungsmittel verantworten.

Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: Die 7-Tages-Inzidenz nähert sich wieder der 50 - 3.788 Infizierte
Corona im Landkreis Starnberg: Die 7-Tages-Inzidenz nähert sich wieder der 50 - 3.788 Infizierte
Ehemann sucht seine Frau und fährt betrunken zur Starnberger Polizeiinspektion
Ehemann sucht seine Frau und fährt betrunken zur Starnberger Polizeiinspektion
Nur sieben Straßen in Starnberg sind nach Frauen benannt
Nur sieben Straßen in Starnberg sind nach Frauen benannt
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet
GF Global Select HI mit FundAward 2021 in mehreren Kategorien ausgezeichnet

Kommentare