Herrschings Bürgermeister bittet Nachbargemeinden um Hilfe

Herrschinger Sportler brauchen Platz zum Trainieren 

PantherMedia B47288817
+
Die Renovierungsarbeiten in der Herrschinger Dreifachturnhalle starten coronabedingt erst im September. Um in dieser Zeit Leistungssportlern eine Trainingsmöglichkeit bieten zu können und somit auch Verletzungen vorzubeugen, hat die Gemeinde Herrsching nun andere Gemeinden um Hilfe gebeten.

Herrsching - Die Corona-Pandemie hat die Sportvereine im Landkreis schwer getroffen. Besonders in Herrsching haben Leistungssportler mit den Auswirkungen der Corona-Krise zu kämpfen, denn ihnen wird im Herbst ein geeigneter Platz zum Trainieren fehlen. Nun hat sich Bürgermeister Christian Schiller dem Problem angenommen.

 Die anstehende Erneuerung des Hallenbodens in der Dreifachturnhalle (Nikolaushalle) wird sich aufgrund der Corona-Krise verschieben. Geplant war, dass die Arbeiten pünktlich zum Saisonstart der Leistungssportabteilungen abgeschlossen sein werden. Jedoch kann mit den Arbeiten erst Anfang September begonnen werden. Im Vorfeld werden die notwendigen Abbruch- und Heizungsarbeiten durchgeführt. Die Fertigstellung ist für Mitte Oktober geplant. Daher hat die Gemeinde Herrsching nun um Unterstützung für die Leistungssportabteilungen des TSV Herrsching gebeten. Bürgermeister Christian Schiller hat alle Gemeinden im Landkreis Starnberg und die umliegenden Gemeinden beziehungsweise die Stadtverwaltungen Pähl, Wielenbach, Raisting, Dießen, Weilheim, Fürstenfeldbruck, Landsberg und Germering mit einem Schreiben gefragt, ob im Herbst freie Hallenkapazitäten angeboten werden können. „Wir hoffen, dass wir so den Sportlern vorübergehende Trainingsmöglichkeiten beschaffen können und warten jetzt auf die Rückmeldungen der angeschriebenen Gemeinden und Städte“, so Schiller.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 

Kommentare