Polizei sucht dringend Zeugen

Labrador mit essighaltiger Flüssigkeit besprüht

+
Ein Labrador (Foto Symbolfoto) wurde mit essighaltiger Flüssigkeit besprüht.

Gauting - Einfach grausam, was ein unbekannter Täter am Freitag einem Hund angetan hat. Er sprühte dem Vierbeiner eine essighaltige Flüssigkeit ins Gesicht. Nun fahndet die Polizei.  

Der Vorfall geschah, wie schon beschrieben, am Freitag, gegen 10 Uhr am Schlosspark in Gauting. Eine 32- jährige Hundebesitzerin war dort mit ihren beiden Hunden (Labrador braun und schwarz) beim Gassi gehen. Dort ließ sie die angeleinten Hunde für etwa fünf Minuten alleine, da sie etwas von einer Freundin abholte.

 In dieser Zeit sprühte ein unbekannter Täter eine essighaltige Flüssigkeit in deren Gesicht, sodass die Tiere Verletzungen im Auge erlitten. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, Kontakt mit der Polizeiinspektion Gauting aufzunehmen (089/893133-0).

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

In Landsberg hat das neue Autohaus „La marca“ eröffnet
In Landsberg hat das neue Autohaus „La marca“ eröffnet
Frau stürzt von sich öffnender Nepomuk-Brücke 
Frau stürzt von sich öffnender Nepomuk-Brücke 
Ab 4 Uhr fahren keine U-Bahnen
Ab 4 Uhr fahren keine U-Bahnen
Zwei Starnberger Vereine planen gemeinsame Johannifeier
Zwei Starnberger Vereine planen gemeinsame Johannifeier

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.