Weitere Überprüfungen folgen

Infektionsschutzkontrollen bei mehreren Fitnessstudios im Landkreis Starnberg: Ein Studio erwartet Anzeige

+
Während bei fast allen Studios entweder keine oder nur kleiner Verstöße, die an Ort und Stelle verwarnt und abgestellt werden konnten, festgestellt wurden, mussten bei einem Studio eine Vielzahl von Verstößen beanstandet werden.

Landkreis - Vor kurzem führte die Polizeiinspektion Starnberg gemeinsam mit dem Landratsamt Starnberg bei mehreren im Landkreis befindlichen Fitnessstudios Kontrollen durch, um insbesondere zu überprüfen, ob die Corona bedingten Hygiene- und Abstandsvorschriften eingehalten werden. Während bei fast allen Studios entweder keine oder nur kleiner Verstöße, die an Ort und Stelle verwarnt und abgestellt werden konnten, festgestellt wurden, mussten bei einem Studio eine Vielzahl von Verstößen beanstandet werden.

Bereits im Eingangsbereich fehlten Desinfektionsmittel und Hinweisschilder auf die bestehenden Regeln. Weiter waren nahezu keine Einbahnregelungen oder getrennte Ein- und Ausgänge vorhanden, außerdem fehlten Abstandsmarkierungen am Boden oder waren unzureichend. Bei der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass sich in den Umkleideräumen gerade mehrere Personen umzogen, was grundsätzlich untersagt ist. Des Weiteren wurden die Abstände zwischen den einzelnen Trainingsgeräten nicht eingehalten und sogenannte Viererübungsgeräte nicht teilweise gesperrt. Die Betreiber dieses Studios erwartet nun eine Anzeige wegen der Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetzes. Weitere Überprüfungen werden folgen.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
"Ins Wasser gefallen" macht auf Situation der Kunstschaffenden im Landkreis Starnberg aufmerksam
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Gekentertes Segelboot vor Bernried
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Herbst-Semester der vhs Starnberger See ist gesichert - Anmeldungen ab sofort möglich
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 
Neues Bankerl vor Gilchinger St. Ägidius-Kirche 

Kommentare