Eine Klasse für sich

SV Inning behauptet sich bei Beach-Volleyball-Meisterschaften

+
Caro Mayer und Franziska Nock vom SV Inning haben bei der Bayerisch Beach-Volleyball Meiaterschaft den hervorragenden 5. Platz erreicht. Trainiert und betreut wurden sie von Michael Seidel.

Inning - Am Wochenende fanden die Bayerischen Beach-Volleyball-Meisterschaften und damit der letzte Stopp der diesjährigen Saison im Münchener Olympiapark an der ZHS statt. Bei sehr durchwachsenem Wetter konnten die Volleyballerinnen des SV Inning am Samstag die drei Spiele gewinnen und waren somit als Gruppensieger im Viertelfinale für Sonntag gesetzt.

Das Erreichen des Viertelfinales war für den SV Inning bereits ein Riesenerfolg. 

In einem wahnsinnig engen und nervenaufreibenden Spiel mit mehreren Matchbällen für Inning mussten die Damen aus dem Vierseenland am Schluss den Kürzeren ziehen. „Dennoch sind wir sehr zufrieden die Saison als fünftbestes Team in Bayern abzuschließen“, betonte Trainer Michael Seidel. 

Ein weiterer Erfolg war am Samstag die Ehrung als drittbestes Team der Rangliste des bayerischen Volleyballverbands. Groß war denn auch die Freude bei Caro Mayer und Franziska Nock, die bei der Bayerisch Beach-Volleyball Meiaterschaft den hervorragenden 5. Platz erreicht haben. Trainiert und betreut wurden sie von Michael Seidel.

Von Kreisbote

Caro Mayer und Franziska Nock vom SV Inning haben bei der Bayerisch Beach-Volleyball Meiaterschaft den hervorragenden 5. Platz erreicht. Trainiert und betreut wurden sie von Michael Seidel.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bürgermeisterin Eva John hält neue Geschäftsordnung für rechtswidrig und schaltet Rechtsaufsicht des Landratsamtes ein
Bürgermeisterin Eva John hält neue Geschäftsordnung für rechtswidrig und schaltet Rechtsaufsicht des Landratsamtes ein
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Kommentare