40 Gewerbetreibende öffnen ihre Türen 

Inninger Marktsonntag-Spektakel

+
40 Gewerbetreibende öffnen ihre Türen am Sonntag.

Inning – Eine Bimmelbahn macht in Inning Station, ein Sommerbiathlon startet für einen guten Zweck, eine Modenschau präsentiert Hochzeitskleider, Pony- und Kamelreiten, Kinderschminken und jede Menge Sonderangebote und Attraktionen: Am kommenden Sonntag verwandelt sich die knapp 5.000 Seelengemeinde in das "Inninger Marktsonntags-Spektakel". Unter dieses Motto stellt der Verein "Blickpunkt Inning" den diesjährigen Marksonntag, im Zuge dessen mehr als 40 Gewerbetreibende ihre Türen öffnen und zahlreiche Sonderangebote für ihre Besucher bereithalten. Die Fäden in der Hand für den 21. verkaufsoffenen Sonntag hält der komplett neu gewählte Vorstand des Gewerbevereins. An der Spitze steht fortan Vorsitzender Walter Lang, ihn vertritt Ines Hoffmann, die Schriftführung hält Claudia Martini inne, Kassier Manfred Lischka hat die Finanzen im Blick und die Öffentlichkeitsarbeit organisiert Bernadette Leutenmayr – das ist das Team, das mit viel Engagement neue Farbe ins sonntägliche Geschehen bringt, das die Vereinsmitglieder einmal im Jahr in die Wege leiten.

Bimmelbahn oder der Ritt auf dem Kamel 

Zum allerersten Mal trägt eine Bimmelbahn die Gäste von Highlight zu Highlight und von Laden zu Laden. Und zwar kostenlos! Die autofreie Zone der gesperrten Landsberger Straße wird ganz nebenbei der Rahmen für Pony- und Kamelreiten und selbstverständlich lädt auch das Kinderkarussell wieder zur fröhlichen Mitfahrt! Zwischendurch empfiehlt sich bei so viel Action eine Stärkung, zum Beispiel in der Mühlstraße am Ammersee Grill! Dort gibt es Leckeres vom Grill wie Hähnchen, Spareribs und vieles mehr.

Im Inninger Brillenstüberl verwandeln Kindergartenmitarbeiter Mädels und Buben mit Schminke in süße Katzen, gefährliche Tiger oder lustige Enten. Dort können sich Klein und Groß in der Brillenausstellung auch noch die eine oder andere "mega coole" Brille aufsetzen, unter anderem aus der Brillenausstellung der Münchner Firma WoodFellas Holzbrillendesign. Auf dem Parkplatz vom Brillenstüberl bietet der Pferdeoffenstall Kaufering obenauf hausgemachte Biohofprodukte wie Bio-Eier und Bio-Fleisch sowie Eiernudeln an. Kulinarisch und auch musikalisch wird es im SPECTACEL, dort kann von 11-17 Uhr bei Livemusik leckeres vom Grill verspeist werden, außerdem findet dort ein Flohmarkt statt (auch bei schlechtem Wetter, dann im Saal). Für die passende Nachspeise wird dann in der Pfarrgasse gesorgt. Freuen Sie sich auf Kaffee und Kuchen, organisiert und gebacken von den Eltern und Schülern der Grundschule. Zu bestaunen gibt es auch tolle Akrobatik, die Schüler der Montessori-Schule werden dies eindrucksvoll in der Mühlstraße unter Beweis stellen!

Kurz gesagt, wird der Ort für Groß und Klein zu einer Entdeckungsreise: Ein Kinderschachturnier für Anfänger schult den Spaß an der Konzentration, beim Malen und Basteln der "Denk mit!" Kinderkrippe entstehen unvergessliche Mitbringsel - und nach einer Runde toben in der Hüpfburg ist nicht nur der Nachwuchs reif für eine leckere Wurst, etwas Steckerlfisch oder ein paar Tapas. Serviert wird dort, wo das Marktgeschehen zu Hause ist, für das das engagierte Team mehr Stände von Inningern und externen Ausstellern gewinnen konnte.

Rabatte, Rabatte, Rabatte 

Während sich die Mütter in der Ammersee Apotheke & Ammersee Ästhetik ein professionelles "Make-up-to-go" geben lassen, können die Kleinen auf einer Tour einen Blick hinter die Kulissen werfen. Aber das ist längst noch nicht alles: Gegenüber vom Marktplatz ist Live-Musik geplant und Innings Freiwillige Feuerwehr sorgt für ein "Flammendes-Spektakel" – das die Kameraden ja quasi von Beruf wegen voll unter Kontrolle haben.

Weiter geht's mit Sonderrabatten: In der Raumausstattung Welzmüller profitieren die Kunden am Marktsonntag von der Aktion Sonnenschutz (10 Prozent Rabatt auf Markisen, Rollos, Jalousetten, Plissee- und Duettanlagen). Auch gibt es 10 Prozent auf Polsterstoffe und sogar bei Lagerware der Firma Gebrüder Weishäupl oder Outdoorstoffe von Designers Guild Baumann locken am Marktsonntag Schnäppchen.

Der Tennisverein hat sich mit Schnupperstunden für jede Altersgruppe angemeldet und Innings Sportverein organisiert einen „Lebendkicker“ zum Mitmachen. Nicht zu vergessen der Sommerbiathlon, den Lang organisiert und die Teilnehmergebühren zu 100 Prozent an eine soziale Inninger Einrichtung spendet. "Die VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg wird den Betrag dann aufrunden"! Blasrohrschießen, Akrobatik, eine Kunstausstellung, Zauberer, Tombola und Glücksrad oder bei gutem Wetter die Modenschau um 13.30 Uhr und nochmals um 15 Uhr vor Lisa’s Hochzeitsladen mit traumhaften Kleidern für den schönsten Tag im Leben: Innings Marktsonntag verspricht ein rundum gelungenes Spektakel zu werden.

Von Michele Kirner

Auch interessant

Meistgelesen

Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
Kaufen und bauen im Landkreis Starnberg wird teurer
Starnberger S-Bahn Surfer von Bundespolizei gestellt
Starnberger S-Bahn Surfer von Bundespolizei gestellt
9.000 Euro Schaden: 73-jährige Starnbergerin verwechselt Gas- und Bremspedal
9.000 Euro Schaden: 73-jährige Starnbergerin verwechselt Gas- und Bremspedal
Starnberger feiern ihre Stadt
Starnberger feiern ihre Stadt

Kommentare