Jetzt Karten holen

Traditionelles Burghofsingen im Starnberger Schlosshof

+
Zum 47. Burghofsingen lädt der des Heimat- und Volkstrachtenverein Starnberg e.V am 13. Juli ein.

Starnberg – Am Samstag, 13. Juli, findet bereits zum 47. Mal das traditionelle Burghofsingen im Schlosshof statt. Das Burghofsingen ist eine traditionelle Volksmusikveranstaltung mit bodenständigen Gesangs-und Musikgruppen der weiteren und näheren Umgebung.

Eingeführt vor über 40 Jahren vom ehemaligen Kreisheimatpfleger Willi Großer, erfreut sie sich bis heute großer Beliebtheit bei Mitwirkenden und Publikum, da es sich im wunderschönen Ambiente des Starnberger Burghofes sowohl ausgezeichnet musizieren als auch entspannt zuhören lässt. 2019 singen und spielen: Die Gruppe Geschwister Moosrainer, die Guichinger Sänger, die Bernad Dirndln, die Hochberghauser Weisenbläser, die Hoizstreich und das Kirchschlager Gitarrentrio. Durch den Abend führt Elisabeth Buchner. Beginn der Veranstaltung: 20 Uhr im Burghof des Starnberger Schlosses, Einlass ab 19 Uhr bei schlechtem Wetter in der Schlossberghalle. 

Karten sind ab sofort beim Kulturamt Starnberg unter der Tel.: 08151/772136 oder bei der Tourist Information Starnberg unter der Tel.: 08151/90600 erhältlich. Für eine kleine Brotzeit und kühle Getränke sorgt auch dieses Jahr der Trachtenverein Starnberg selbst.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 
Faschingstreiben auf dem Starnberger Kirchplatz
Faschingstreiben auf dem Starnberger Kirchplatz

Kommentare