Rundes Jubiläum

Jetzt wird es ernst: 210 STAdtradeln-Teams startklar 

Frey Stadtradeln
+
Landrat Stefan Frey und Bürgermeister Rudolf Haux beim Video-Dreh für die Klimaschutz-Aktion.

Landkreis - An allen fünf Seen und im südlichen Würmtal schwingen sich Tausende ab Sonntag für besseren Radverkehr und Klimaschutz in den Sattel. Unter dem Motto „Ja, freilich mit’m Radl!“ geht das STAdtradeln im Landkreis Starnberg in die zehnte Runde. 

Ab Sonntag, 20. Juni, geht’s wieder los: Drei Wochen lang sammeln Groß und Klein Radkilometer für ihr Team, ihre Gemeinde und den Landkreis Starnberg. Ziel ist es, möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zu erledigen. Jeder Kilometer zählt – erst recht wenn man ihn sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte. Außerdem zeigt man damit Flagge für bessere Rad-Infrastruktur, und die Bewegungsfreude ist mit von der Partie.

Sattelfeste 210 Teams– von Andechs über Krailling bis Wörthsee - sind bereits angemeldet: Kindergärten und Schulen, Parteien und Ämter, Vereine und Glaubensgemeinschaften sowie Kliniken, Unternehmen und Ortsteile.  

Ein großer Auftakt anlässlich des 10-Jahres-Jubiläums muss aufgrund von Corona leider entfallen. Dafür lädt Landrat Stefan Frey zur Mitmach-Aktion „Ja, freilich mit’m Radl!“ per Foto und Video und geht mit gutem Beispiel voran. Genauso wie Kraillings Bürgermeister Rudolph Haux: „Es geht natürlich um die Ökologie, es geht um die Bewegung, die Gesundheit - Stadtradeln packt alles zusammen“, erklärt Haux im Video und schwingt sich beherzt aufs Rad. Wer bis 17.7. ein Foto oder Video auf Instagram mit #jafreilichmitmradl postet oder an jafreilich@stadtradeln-sta.de mailt, kann einen Restaurant-Gutschein gewinnen. 

In einigen Orten sind gemeinsame Touren geplant, wie zum Beispiel am 27. Juni. Dann laden Gauting, Krailling, Planegg, Neuried und Gräfelfing auf den Planegger Marktplatz mit anschließender Tour nach Forst Kasten. Termine im STAdtradeln-Zeitraum sind unter stadtradeln.de/landkreis-starnberg.

„Stadtradeln“ ist eine Aktion des Klimabündnis e.V. (Kostenlos) mitmachen können alle, die im Landkreis Starnberg wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören. Mehr Infos unter: #stadtradelnstarnberg - stadtradeln-sta.de

Andrea Schmölzer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Physiker und Philosoph Harald Lesch spricht beim Neujahrsempfang der Kreis-Grünen
Starnberg
Physiker und Philosoph Harald Lesch spricht beim Neujahrsempfang der Kreis-Grünen
Physiker und Philosoph Harald Lesch spricht beim Neujahrsempfang der Kreis-Grünen
Der geliebte Starnberger Wetterprophet ist am vergangenen Samstag in seinem Haus gestorben
Starnberg
Der geliebte Starnberger Wetterprophet ist am vergangenen Samstag in seinem Haus gestorben
Der geliebte Starnberger Wetterprophet ist am vergangenen Samstag in seinem Haus gestorben
Weniger Straftaten von Jugendlichen im Landkreis Starnberg
Starnberg
Weniger Straftaten von Jugendlichen im Landkreis Starnberg
Weniger Straftaten von Jugendlichen im Landkreis Starnberg
Christine Borst ist Kraillinger »Altbürgermeisterin«
Starnberg
Christine Borst ist Kraillinger »Altbürgermeisterin«
Christine Borst ist Kraillinger »Altbürgermeisterin«

Kommentare