Junispiele "schön jung"

Spiel mit ungewöhnlichen Stoffen und Materialien am Samstag

+
Lucy Reynolds

Starnberg - "Ich habe mein ganzes Leben so gelebt, als wäre ich jung..." Vivienne Westwood ist alles andere als eine gewöhnliche Modedesignerin. Sie ist Aktivistin, Revolutionärin und Intellektuelle. Bekannt wurde sie durch die Erfindung der Punk-Mode. Heute sind ihre Entwürfe geprägt von neu und exentrisch zusammengesetzten Kombinationen aus historischer Bekleidung, seltenen Stoffen und farbenfrohen Mustern. Mit der Britin, die als einflussreichste Modedesignerin der Welt gilt, haben sich die Studentinnen Lucy Reynolds und Johanna Winkler auseinandergesetzt. Im Starnberger "Kunstraum 5", Josef-Jägerhuber-Str. 5, veranstalten sie an diesem Freitag, 15. Juni, 20 Uhr, ein Spiel mit ungewöhnlichen Stoffen und Materialien. Unbedingt Karten reservieren!

Zum nun vierten Mal werden in diesem Jahr vom 7. bis zum 24. Juni die "Junispiele schön jung" von der Starnberger Kulturveranstalterin Elisabeth Carr (KunstRäume am See) präsentiert. Fünf Veranstaltungen stehen in den knapp drei Wochen auf dem Programm. Hier dürfen Künstler, Autoren und Publikum spielen, sich austoben, Funken sprühen lassen, Neues entdecken, jung und wild sein. An fünf Orten zeigen sie mit Literatur, Musik, Poesie und Performance, was sie können und was sie bewegt.

Juni Spiele Schön Jung

15. Juni, 20 Uhr Mode = Kunst und Kultur, ein Spiel mit ungewöhnlichen Stoffen - V. Westwood mit Lucy Reynolds und Johanna Winkler Kunstraum5, Josef-Jägerhuber-Str.5, Starnberg, unbedingt Kartenreservierung! Eintritt: 17 Euro/Schüler und Studenten 8 Euro

Weitere Termine der Juni Spiele 2018:

22. Juni, 20 Uhr Stefanie Sargnagel liest aus "Statusmeldungen" Hotel Bayerischer Hof, Bahnhofplatz 12, Starnberg

24. Juni, 19 Uhr Love, Peace, Revolution - forever young Almut Ladisisch-Raine liest und erzählt Geschichten aus den Jahren des Aufbruchs und wie es weiterging. Verena Fincke Visuals, D.J. Carr Music Kulturbahnhof Starnberg im Wartesaal für allerhöchste Herrschaften, Bahnhofplatz 5, Starnberg

Von Alma Jazbec

Auch interessant

Meistgelesen

5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
Die Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze besucht Starnberger Polizei und das Gewerbegebiet Schorn 
Die Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Schulze besucht Starnberger Polizei und das Gewerbegebiet Schorn 
Weßlinger wehren sich gegen Pläne des Awista, nahe Hochstadt eine Müll-Umlade-Station zu errichten
Weßlinger wehren sich gegen Pläne des Awista, nahe Hochstadt eine Müll-Umlade-Station zu errichten
Bei Gilchings West-Umfahrung geht's voran
Bei Gilchings West-Umfahrung geht's voran

Kommentare