Riesengaudi in Herrsching

Tag der Kissenschlacht mit Volleyballer

+
Ein Riesengaudi am Tag der Kissenschlacht.

Herrsching – Jede Menge Federn flogen am vergangenen Samstagnachmittag im Biergarten des Gasthofes Zur Post in Herrsching durch die Luft. Hintergrund: Pünktlich zum Internationalen Tag der Kissenschlacht hatte Post-Wirtin Elisabeth Walch alle Herrschinger eingeladen, sich an diesem Gaudi-Event zu beteiligen.

Zur Belohnung bekamen die ersten 30 Teilnehmer Freibier. Auch die Herrschinger Volleyball-Bundesligisten des „Geilsten Clubs der Welt“ ließen es sich nicht nehmen vor ihrer Fahrt nach Frankfurt zum nächsten Spiel noch kurz vorbeizuschauen und einmal ein Training der ganz anderen Art zu absolvieren – diesmal eben nicht mit Ball, sondern mit weichen Kissen – sehr zur Freude des Publikums. „Eine Kissenschlacht ist echt zu empfehlen und unglaublich befreiend“, schmunzelte Wirtin Elisabeth Walch. Auch den Volleyballern machte es sichtlich viel Spaß sich auf diese Art auszupowern. Sogar der Privatfernsehsender RTL war vor Ort, um einige Stunden später in seinen Abendnachrichten von dieser Feder-Gaudi in Herrsching zu berichten.

Riesengaudi mit Volleyballer

Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch
Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch
Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch
Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch
Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch
Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch
Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch
Internationaler Tag der Kissenschlacht Herrsching Geilster Club der Welt
 © Jaksch

Immer wieder coole Events

Bereits seit mehreren Jahren veranstaltet das Wirtsehepaar Elisabeth und Ottmar Walch besondere Events – wie zum Tag des Purzelbaums etc., an dem jeder Besucher, der vor der Theke einen Purzelbaum macht, ein Freigetränk bekommt. Der Tag der Kissenschlacht fand in diesem Jahr zum ersten Mal in Post-Biergarten statt – moderiert von „Sissi & Franz“ alias Wirtssohn Max und seiner Freundin Mira. aj

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Betrunkener Feldafnger biss Polizisten ins Bein
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
Nach Hickhack um AfD-Veranstaltung im Kurparkschlösschen: Margit Merz tritt als Vorsitzende zurück
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
68-jähriger Motorradfahrer verstirbt am Unfallort an der B2 bei Traubing
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen
Unbekannter versucht Auto in Starnberg  aufzubrechen

Kommentare