Erfolge mit ganzheitlicher Therapie.

Krank ohne Grund? Nahrungsmittelunverträglichkeit?

Susanne Daumann in Ihrer Praxis
+
Susanne Daumann in Ihrer Praxis

Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden zunehmend als Ursache für viele Beschwerden diskutiert und sind häufig tatsächlich der Grund für vielfältige Symptome. 

Das Abwehrsystem unseres Körpers kann auf ein oder mehrere Lebensmittel mit unerwarteten Symptomen reagieren, da Nahrungsmittelunverträglichkeiten oftmals völlig unerkannt bleiben.

Viele Menschen suchen nach der Ursache für ihre Beschwerden wie Verdauungsprobleme, Blähungen, Bauchschmerzen. Würden Sie aber auch ständig wiederkehrende Kopfschmerzen, Müdigkeit, Ekzeme, juckende, offene Hände, Neurodermitis, verstopfte Nase, Atembeschwerden, Gelenkschmerzen und vieles andere mit ihrem Speiseplan in Verbindung bringen? Es gibt eine Vielzahl von Krankheiten, die mit solchen Reaktionen des Immunsystems auf bestimmte Lebensmittel in Verbindung stehen können.

Besonders bei Neurodermitis, Magen-Darm-Beschwerden, Rheuma, Asthma, Konzentrationsstörung, Müdigkeit und vielen chronischen Erkrankungen spielen die Reaktionen des Körpers auf unverträgliche Lebensmittel eine wichtige Rolle. Erstaunliche Erfolge bieten oftmals naturheilkundliche Therapieverfahren. Nicht selten verhelfen sie dem Patienten zu langfristig verbesserten Ergebnissen. Dieser Sachverhalt wird oft unterschätzt.

Impressionen der Praxis

Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann
Impressionen der Praxis von Susanne Daumann © kb

Genau dort beginnt die Arbeit von Heilpraktikerin Susanne Daumann. Seit dem 01.09.2020 praktiziert sie in ihren neuen Praxisräumen in Inning am Ammersee. Ihren Beruf als Krankenschwester hat sie viele Jahre ausgeübt und war unter anderem lange Zeit als Rettungsassistentin im Einsatz. Daher ist sie bestens mit der klassischen Medizin vertraut. Seit ihrer Ausbildung zur Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin verbindet sie in ihrer Tätigkeit die Naturheilkunde und die Orthomolekulare Medizin mit anderen alternativen Therapiemethoden. Durch den ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur die Symptome, sondern den ganzen Menschen betrachtet, ist es möglich, die Ursachen einer Erkrankung zu erkennen und zu behandeln.

Anmeldung zum kostenlosen Online-Seminar:

„Krank ohne Grund? Nahrungsmittelunverträglichkeit?“ am Freitag, 16.04.2021, um 19.00 Uhr und am Samstag, 24.04.2021, um 19.00 Uhr. Anmeldung per E-Mail unter: susanne.daumann@web.de oder direkt über die Homepage: www.heilpraktikerin-daumann.de Weitere Termine und Themen finden Sie immer aktuell auf der Homepage.

Susanne Daumann
Heilpraktikerin
HNC-Therapeutin
Ernährungs- und Diätberaterin
Weichstrasse 4
82266 Inning am Ammersee
Tel. 0 81 52 - 9 99 36 88
www.heilpraktikerin-daumann.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Starnberg: Sieben-Tages-Inzidenz schnell von 108,3 auf 125,9 hoch - 4.149 positiv Getestete
Corona im Landkreis Starnberg: Sieben-Tages-Inzidenz schnell von 108,3 auf 125,9 hoch - 4.149 positiv Getestete
Chefarztwechsel am Klinikum Starnberg – Professor Krötz folgt auf Professor Trenkwalder
Chefarztwechsel am Klinikum Starnberg – Professor Krötz folgt auf Professor Trenkwalder
Inzidenz-Wert drei Tage über 100 – Starnberger Landrat zieht Notbremse
Inzidenz-Wert drei Tage über 100 – Starnberger Landrat zieht Notbremse
Selbstverständliches Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung in der Grundschule Starnberg
Selbstverständliches Miteinander von Kindern mit und ohne Behinderung in der Grundschule Starnberg

Kommentare