Kicken mit fair gehandelten Fußbällen

Landkreis Starnberg ruft Tag der Fairness aus

+
Mit den fair gehandelte Fußbälle kickte der FT-Nachwuchs später gleich los: Landkreis-Klimaschutzmanagerin Josefine Anderer-Hirt (r.), Claudia Wiefel, Eine Welt-Promoterin (vorne) und FT 09-Trainerin Katrin Rumland übergaben am Montag die Bälle. Foto: Landratsamt

Starnberg – Den kommenden Sonntag, 17. Juni, erklärt das Starnberger Landratsamt heuer zum Tag der Fairness. Gemeinsam mit der FT Starnberg 09, den STAdtradlern und Akteuren aus Klima- und Verbraucherschutz wird es an dem Tag auf dem Gelände der FT Starnberg an der Otto-Straße in Starnberg ein buntes Programm für die ganze Familie geben.

Im Fokus steht dabei immer die Fairness und sie verbindet auch alle drei Bereiche, nämlich Sport, Verkehr und Produkte des Alltags. „Mit der Fair-Play-Veranstaltung wollen wir aufzeigen, wie wichtig Fairness ist und vor allem wo Fairness überall wichtig ist. Im Fußball ist das ja vielleicht noch jedem klar, auch wenn es nicht immer gelebt wird. Dass es aber genauso wichtig ist, dass ein Fußball fair hergestellt ist (ohne Kinderarbeit), darüber haben sich wahrscheinlich viele noch nie Gedanken gemacht. Ziel des Tages ist, aufzuzeigen, dass Fairness uns alle betrifft und unser großes gemeinsames Ziel sein muss“, betont Landrat Karl Roth. Die Veranstaltung findet in Kooperation der FT Starnberg 09 mit dem Fachbereich Energie- und Klimaschutz des Landratsamtes, der Eine-Welt Regionalpromotorin Claudia Wiefel, dem Verein Energiewende Landkreis Starnberg und der Aktion STAdtradeln im Landkreis Starnberg statt. Weitere Infos unter https://www.stadtradeln.de/landkreis-starnberg/#information.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

3. Streetfood-Festival in Starnberg vom 12. bis 14. Oktober
3. Streetfood-Festival in Starnberg vom 12. bis 14. Oktober
Zwischen Herrsching und Breitbrunn: Metallschiene bohrt sich wie ein Speer frontal in Linienbus
Zwischen Herrsching und Breitbrunn: Metallschiene bohrt sich wie ein Speer frontal in Linienbus
Grüne sind der CSU dicht auf den Fersen
Grüne sind der CSU dicht auf den Fersen
In Gaststätte am Tutzinger Hof Platz eingebrochen
In Gaststätte am Tutzinger Hof Platz eingebrochen

Kommentare