Geldbeutel mit 170 Euro sind weg 

Langfinger bestiehlt Feldafinger in Starnberger Fitnessstudio 

+
Eine kleine Unachtsamkeit eines jungen Feldafingers machte sich ein Dieb in einem Starnberger Fitnessstudio kürzlich zunutze. Er entwendete den Geldbeutel des jungen Mannes, als dieser beim Trainieren in war.

Starnberg - Ein Langfinger war kürzlich wieder in Starnberg unterwegs. In einem Fitnessstudio nahm ein Unbekannter die Geldbörse eines jungen Feldafingers an sich. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sendet an alle Landkreisbewohner einen dringenden Appell.

Der Diebstahl ereignete sich am Mittwoch, 17. Juni in einem Starnberger Fitnessstudio. Gegen 15.20 Uhr stellte ein 22-Jähriger aus Feldafing seinen Rucksack im Umkleideraum ab und ging anschließend zum Trainieren. Als er gegen 16.40 Uhr zurückkam, stellte er fest, dass jemand aus dem Rucksack seinen Geldbeutel entwendet hatte. In diesem befanden sich 170 Euro. 

Da derartige Diebstähle in Starnberg und Umgebung immer wieder vorkommen, weist die Starnberger Polizei daraufhin, dass persönliche Wertgegenstände nach Möglichkeit immer in Spinte oder ähnliche Behältnisse weggesperrt werden sollten.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Gemeinde Seefeld sucht händeringend nach Schülerlotsen 
Gemeinde Seefeld sucht händeringend nach Schülerlotsen 
VW-Bus brennt in Hadorf
VW-Bus brennt in Hadorf
Dubiose Rohrreinigungsfirma in Tutzing und Feldafing unterwegs
Dubiose Rohrreinigungsfirma in Tutzing und Feldafing unterwegs
Akademie für Politische Bildung in Tutzing trauert um Hans-Jochen Vogel
Akademie für Politische Bildung in Tutzing trauert um Hans-Jochen Vogel

Kommentare