Barrierefrei und sicher

Lederersteg in Gauting eröffnet

Der Lederersteg am Gautinger Mühlrad ist wiedereröffnet
+
Der Lederersteg am Gautinger Mühlrad ist wiedereröffnet

Gauting – Barrierefreundlicher und sicher: Die Arbeiten am runderneuerten Lederersteg am Gautinger Mühlrad sind beendet und der Übergang ist jetzt offiziell freigegeben.

Nach der Fertigstellung der Brücke sind zuletzt noch Geländeranpassungsarbeiten im Anschluss an die Ledererstraße sowie in Richtung Schloßstraße durchgeführt worden. Zusätzlich wurden in Richtung Wasserrad sogenannte Geländemodelierungen und Zaunumbauarbeiten vorgenommen.

Im Sinne der Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit war eine fachgerechte Sanierung des bereits im Jahr 1975 erbauten Lederersteges unumgänglich. Ziel der Gemeinde Gauting war es, durch die Sanierungsarbeiten, der geminderten Dauerhaftigkeit, Stand- und Verkehrssicherheit der Brücke entgegenzuwirken. Zudem wurde der Anschluss des Lederersteges an die Ledererstraße barrierefreundlicher gestaltet. Die angefallenen Kosten der Sanierung bewegen sich im Rahmen der Kostenprognose in Höhe von 103.426,45 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Gastronomie im Kreis Starnberg: Gewerkschaft appelliert Corona-Krise als Chance zu nutzen
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Katastrophenfall in Bayern ausgesprochen: Notmaßnahmen für nächste 14 Tage
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing
Griff nach einer Plastiktüte führt zu Verkehrsunfall in Traubing

Kommentare