Konzert am 18. Oktober

"Lobster" spielen im Seefelder Sudhaus auf

+
Die Jazz-Band "Lobster" gastiert am 18. Oktober im Sudhaus des Seefelder Schlosses.

Seefeld - Die Jazzreihe von Kultur im Schloss Seefeld läuft nicht nur wieder an, es werden auch ganz besondere Highlights geboten. Nach dem Auftakt im September sind jetzt gleich zwei Preisträger von Burghausen 2019 zu hören.

Am Sonntag, 18. Oktober, um 19 Uhr, spielt im Sudhaus des Schloss Seefeld die Jazzformation Lobster. 

Sie belegte 2019 den dritten Platz beim Europäischen Nachwuchspreis in Burghausen. Die Kompositionen sind ein Stück vertonte Biographie des Bandleaders Damian Dalla Torre, der 2015 aus der Ruhe der norditalienischen Bergwelt nach Leipzig kam. Inspiriert von der vibrierenden Lebendigkeit einer Stadt, in der der Blick nicht von Bergen begrenzt ist, entsteht Musik, die nach Weite und Aussicht klingt.

Während Kontrabass und Schlagzeug den alles stabilisierenden Rumpf formen, bewegen sich zwei Bläser in Rhythmik und Melodik wie die Scheren eines Hummers, unabhängig und koordiniert zugleich. Unterstützt von einem Puls, der partiell elektronisch anmutet, werden kunstvoll solistische Ausflüge und spontane Interaktionen gewagt, die in auskomponierten harmonischen Einklang münden.

Mit Sebastian Wehle, Saxophon, Lorenz Heigenhuber, Bass, und Philipp Scholz, Schlagzeug, hat Damian Dalla Torre starke musikalische Persönlichkeiten um sich geschart, die zu den Besten der Stadt Leipzig gehören. Auch der in Seefeld aufgewachsene Bassist Lorenz Heigenhuber hat die Jazzwelt Leipzig gesucht, in ihm hat Damian Dalla Torre einen Seelenverwandten gefunden. Frei von Allüren, sensibel wie vertrauensvoll, finden die Musiker entspannt zusammen in einem funktionierenden Gesamtkonstrukt. 

Das Konzert findet am Sonntag, 18. Oktober um 19 Uhr im Sudhaus des Schloss Seefeld statt. Reservierung erforderlich unter www.kultur-schloss-seefeld.de.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Die Maskenpflicht im Landkreis kommt: Tücher und Schals sind auch erlaubt
Schule am Meilinger Weg: Teppichboden endgültig vom Tisch
Schule am Meilinger Weg: Teppichboden endgültig vom Tisch
"Petra Polis" soll Neubauten weichen
"Petra Polis" soll Neubauten weichen

Kommentare