Ausgeweiteter Service

Luca-App jetzt auch für das Gautinger Rathaus

Gauting Luca App
+
Luca ist da: Gemeinde-Geschäftsleiterin Maike Wendt und Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger stellten unlängst den neuen digitalen Service für Rathausbesuche vor.

Gauting - Ab sofort können sich Besucher des Gautinger Rathauses und der Außenstellen via Luca-App registrieren. Damit bietet die Gemeinde einen neuen zusätzlichen Service an, mit dem die Nachverfolgung der Kontakte im Fall einer Coronainfektion auf digitalem Weg möglich ist. 

„Dieser Weg ist natürlich wesentlich schneller und bequemer als das Ausfüllen eines Kontaktformulars“, erklärt Gautings Erste Bürgermeisterin Dr. Brigitte Kössinger. „Aber wenn unsere Bürgerinnen und Bürger davon keinen Gebrauch machen wollen, können Sie sich selbstverständlich auch weiterhin handschriftlich eintragen. “Alle Nutzer der App finden ab sofort einen QR-Code-Check-in für ihren Bereich im Rathaus, mit dem sie einen Termin vereinbart haben, am Empfang im Foyer.

In den Außenstellen wie Bürgerbüro Stockdorf oder Gautinger Insel befindet sich ein Standort im Eingangsbereich. Die gescannten Daten können nicht von den Mitarbeitern eingesehen werden. Sie sind verschlüsselt und werden im Infektions-Kontaktfall auf sicherem Weg übertragen und in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt entschlüsselt.

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zunehmender LKW-Verkehr: Waldspielplatz-Anwohner gehen auf die Barrikaden - Janik verspricht Lösung
Zunehmender LKW-Verkehr: Waldspielplatz-Anwohner gehen auf die Barrikaden - Janik verspricht Lösung
Corona im Landkreis Starnberg: Sieben-Tages-Inzidenz schnell von 108,3 auf 125,9 hoch - 4.149 positiv Getestete
Corona im Landkreis Starnberg: Sieben-Tages-Inzidenz schnell von 108,3 auf 125,9 hoch - 4.149 positiv Getestete
Erster Verkehrsunfall am neuen Starnberger „Durchstich“
Erster Verkehrsunfall am neuen Starnberger „Durchstich“

Kommentare