"Ich mach‘s doch gerne"

Ludwig Darchinger erhält für Engagement Herrschings Goldenen Bürgermedaille 

+
„Ich mach‘s doch gerne“, sagte ein völlig verdutzter Ludwig Darchinger als Bürgermeister Christian Schiller die unzähligen Verdienste aufzählte. Myriam Darchinger freute sich mit ihrem Mann.

Herrsching – Wenn es etwas in der Gemeinde Herrsching zu organisieren gibt, ist Ludwig Darchinger nicht weit. Federführend das Maibaumaufstellen, das Sonnwendfeuer oder die Durchführung des Schlossgartenfestes – viele Großveranstaltungen werden stets mit dem Namen Darichnger verbunden. Auch in der italienischen Partnergemeinde Ravina-Romangnano. Jetzt ist der umtriebige Herrschinger Träger der Goldenen Bürgermedaille.

Es war einmal ein Jahresempfang ganz nach Geschmack von Bürgermeister Christian Schiller. Der Chor Cantilena präsentierte gemeinsam mit der Crash Band der Musikschule Herrsching zur großen Freude der rund 400 Gäste im Haus der bayerischen Landwirtschaft Andrew Lloyd Webbers „Jesus Christ Superstar“. Gekonnt und leichtfüssig wie ein Showmaster führte Schiller durch den Abend – und sorgte am Ende bei einem vollkommen verdutzten Ludwig Darchinger für große Überraschung. Dieser hatte, obwohl selbst Gemeinderat und bestens vernetzt im Ort, nichts von seiner Auszeichnung mitbekommen. „So viel habe ich jetzt auch wieder nicht gemacht“, quittierte er den minutenlangen Applaus im vollbesetzten Saal.

Empfang mit Show-Charakter

Stockender Verkehr vor dem Haus der bayerischen Landwirtschaft, Rückstau vor dem Büffet und dazwischen ein Musical, das die Besucher begeisterte; Lebens- und Überlebenskünstler, Wohltäter, Sportskanonen, Tortenkünstler, Seelsorger mit Blick über den Tellerrand und eine Goldene Bürgermedaille – mitten drin Bürgermeister Christian Schiller, der als Moderator zur Höchstform auflief. Herrsching feierte am Jahresempfang seine besonderen Bürger, und wie gewohnt herrschte an diesem Tag rund um die Landwirtschaftsschule der Ausnahmezustand. 

Alles begann und schloss mit Andrew Lloyds Webbers „Jesus Christ Superstar“, das der Chor Cantilena und die Crash Band in Teilen aufführten. Unter den Darstellern ist Toni Leitner alias Jesus und seines Zeichens Architekt, Magnus Teichert alias Judas, der einst die Gesangskarriere in der Badewanne begann, und Apollonia Schmidt alias Maria Magdalena, der die Musik durch Mutter und Chorleiterin vom Chor Cantilena Elisabeth Schmidt wahrhaftig in die Wiege gelegt worden war. Ein rockiges musikalisches Erlebnis mit einem menschlich-emotionalen Jesus, für das Pfarrer Simon Rapp am Wochenende bereits zum zweiten Mal die Nikolauskirche öffnete. Den katholischen Geistlichen und die evangelische Pfarrerin Angela Smart holte der Rathauschef mit den Worten „viele Gemeinden reden nur über die Ökumene, wir machen sie“ auf die Bühne. Und nein: Rapp zuckte ob des Vorschlags dieser aufmüpfigen Interpretation des Lebens- und Leidensweges von Sohn Gottes in seiner Kirche nicht zusammen. Im Gegenteil: „Endlich mal der richtige Ort für die Aufführung.“ Und noch ein Nein: Landrat Karl Roth wird nicht im – von Schiller spontan ins Leben gerufenen – Männercasting des Chors als potentieller und begehrter Bass oder Tenor vorsingen. Der Bürgermeister kam im Laufe des Abends so richtig in Fahrt, entlockte der Abgeordneten Ute Eiling-Hütig eine Episode aus ihrem politischen Leben, in der der vormalige Ministerpräsident Horst Seehofer „mächtig böse geworden ist“.

Goldene Bürgermedaille für Ludwig Darchinger

Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner
Schiller, Herrsching, Bürgermedaille, Darchinger, Sport
Beim Jahresempfang der Gemeinde Herrsching war Bürgermeister Christian Schiller wieder in seinem Element: In Showmaster-Manier führte er launig durch den Abend. Höhepunkt war die Verleihung der Goldenen Bürgermedaille an Ludwig Darchinger. Davor wurden, wie jedes Jahr, wieder eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem Gemeindeleben geehrt © M. Kirner

Geehrte Persönlichkeiten, darunter Samuel Flach

Es ging hoch her an diesem Abend, an einige Herrschinger für ihr Engagement beziehungsweise ihre Leistung geehrt wurden. Ein Abend, in den auch Verwaltungsmitarbeiter Bettina Schneck viel Energie steckte. Heute sprach Schiller auch mit Samuel Flach. Einem jungen Mann, der nicht hadert, sondern handelt, und trotz einer Querschnittslähmung Kraft für das Projekt „GemeinWohlWohnen“ aufbringt, wo in Wohngemeinschaften Inklusion täglich gelebt wird. Gut vorbereitet war das alles und die Geehrten hatten keine Ahnung von ihrem Auftritt. Nicht Bruce Cawthra, der von 1986 bis heute im Arbeitsausschuss beziehungsweise im Vorstand der Indienhilfe aktiv ist, und die European Third World Assoziation gründete. Und auch nicht Susi Wirries, die seit 1997 als Vorstand im Hilfsdienst Herrsching ehrenamtlich zupackt. Jeder von ihnen bekam einen Gutschein vom örtlichen Gewerbe – und von den Gewerbetreibenden stellte Schiller heute ein paar vor: Marc Krüger und Anita Lang von Philips GmbH Respironics, Peter und Gerda Reichart vom Seehof, die auch ein mit einem Zelt auf der Oidn Wiesn sind, und Gerda und Thorsten Wellnitz mit deren Firma Sinowolf Baugruppen, deren Kenntnisse in Plattdeutsch und Mandarin bereits im ARD Morgenmagazin Sendezeit bekam.

Goldene Bürgermedaille für Ludwig Darchinger

Ins Fernsehen geschafft hatte es auch Konditormeister Daniel Stahl, der schon mit 22 Jahren zum besten Nachwuchskonditor Deutschlands gekürt wurde, und dessen mühsam auf die Wiesn transportierte Torte ebenfalls einen Fernsehauftritt bekam. Sozusagen Herrschings Wiesn, nämlich das Schlossgartenfest, hatte der Konditor in Marzipan und Zuckerguss zur Nachspeise verarbeitet. Ja und da wären wir dann auch schon bei der Goldenen Bürgermedaille, die Ludwig Darchinger entgegen nehmen konnte. Dieser freute sich „narrisch“ – und behauptete „ich hab doch gar nicht soviel gemacht“. Nicht viel sind dann etwa seit 26 Jahren die Durchführung des Schlossgartenfestes, die Organisation vom Maibauaufstellen in Herrsching und in der Partnerstadt Ravina-Romagnano, das Sonnwendfeuer und sein immer zur Stelle sein, „wenn es etwas zu organisieren gibt“. Einhellig sprach sich der Gemeinderat für die Medaille an Darchinger aus – und einhellig hüteten die Räte das Geheimnis. Überwältigend war das Finale, mit dem die Interpreten von „Jesus Christ Superstar“ den Abend schlossen.

Von Oliver Puls/Michele Kirner

 

Auch interessant

Meistgelesen

Anästhesie-Team des Tutzinger Benediktus Krankenhauses üben mit Simulation im Operationssaal 
Anästhesie-Team des Tutzinger Benediktus Krankenhauses üben mit Simulation im Operationssaal 
Geräteschuppen in Herrsching abgebrannt
Geräteschuppen in Herrsching abgebrannt
Auf und davon! Warum Sie 2019 auf Sprachreise gehen sollten
Auf und davon! Warum Sie 2019 auf Sprachreise gehen sollten
Neue FOS benötigt Sporthalle und müsste höher gebaut werden: keine Mehrheit für Bebauungsplan-Änderung
Neue FOS benötigt Sporthalle und müsste höher gebaut werden: keine Mehrheit für Bebauungsplan-Änderung

Kommentare