Endlich wieder Kino

Matthias Helwig öffnet am 13. Mai wieder sein Breitwand-Kino - vorerst von Donnerstag bis Sonntag

Endlich wieder Kino. Nach sechs Monaten öffnet Matthias Helwig wieder sein Gautinger Breitwandkino – wenn auch „nur“ von Donnerstag bis Sonntag.
+
Endlich wieder Kino. Nach sechs Monaten öffnet Matthias Helwig wieder sein Gautinger Breitwandkino – wenn auch „nur“ von Donnerstag bis Sonntag.

Gauting – Endlich wieder Filme zusammen mit anderen Menschen dort sehen, wo es am schönsten ist – im Kino. Mehr als sechs Monate mussten alle Filmfreundinnen und -freunde darauf verzichten, doch nun zeigt sich im wahrsten Sinne des Wortes Licht am Ende des Tunnels, oder besser gesagt: auf der Leinwand.

Matthias Helwig vom Gautinger Breitwand-Kino geht davon aus, dass die gleichen Regeln wie vor dem Lockdown im vergangenen November gelten und ist bestens vorbereitet. Das Kino Breitwand kümmert sich um die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher. Bei der derzeitigen Inzidenz ist ein Test noch nötig. Dieser kann – wenn noch nicht geschehen – in der Bienen-Apotheke direkt neben dem Kino Breitwand Gauting vor dem Kinobesuch schnell gemacht werden.

Durch die nach wie vor unvorhersehbare Politik gibt es bis Mitte Juni kaum aktuelle Filme. Deswegen wird bis dorthin nur das Kino Breitwand Gauting öffnen, die anderen Lichtspielhäuser in Seefeld und Starnberg bleiben geschlossen. Gauting also öffnet am Vatertag am kommenden Christi Himmelfahrt, 13. Mai, und zwar an den Tagen von Donnerstag bis Sonntag (an Pfingsten auch Pfingstmontag). Hier ist auch die Außengastronomie des Restaurants Tati geöffnet, so dass einem schönen runden Kinoabend nichts mehr im Wege steht. „Trotz der eingeschränkten Filmauswahl haben wir ein großartiges Programm zusammengestellt. Besonders freuen wir uns auf den Publikumsliebling des letzten Fünf Seen Filmfestivals „Vor mir der Süden“ von Pepe Danquart, der heute noch einmal Pasolinis Italienrundfahrt von damals unternimmt. Weiter zeigen wir den Gewinner des vergangenen Festivals in der Sektion Perspektive Junges Kino: „Acasa, my Home“. Er entführt uns in das Donaudelta Rumäniens“, schildert Helwig.

Martina Gedeck wurde soeben mit dem Bayrischen Filmpreis geehrt. Deswegen wiederholen die Breitwand-Organisatoren zwei Filme mit ihr. Aus gegebenem Anlass „Die Wand“ und den Publikumserfolgsfilm Bella Martha“. Mit der Musik von Paolo Conte unbeschwert nach Italien reisen – im Kino geht das. Kino ist der Ort des Sehens. Jeder Regisseur möchte hier seinen Film sehen. Deswegen kann sich das Publikum in den kommenden Wochen auch entscheiden, was besser ist, Bildschirm oder Leinwand. Das Breitwand zeigt parallel zur Streaming-Auswertung weitere Fünf-Seen-Filmfestival-Highlights wie die Dokumentarfilme „Woman“ und „Tonsüchtig“ sowie die großen Studio-Produktionen „Wonder Woman 1984“ und „Raya und der letzte Drache“. Neben diesem Kinderfilm präsentieren die Macher den leider viel zu kurz im Kino gespielten „Yakari“ und den Filmklassiker „Ferien auf Saltkrokan“.

Gerettet hat das Kino Breitwand die Bereitschaft von mehr als hundert Cineastinnen und Ciniasten, eine Patenschaft zu übernehmen. Sie haben ihre Lieblingsfilme genannt und aus dieser erstaunlichen Liste zeigt das Breitwand in den nächsten Wochen mehrere Kino-Meisterwerke.

Den Auftakt macht zum Ende des Lockdowns „Cinema Paradiso“ – wie sollte es anders sein. „Kino lebt! Setzen wir ein Zeichen.“ Das Programm ist ab Sonntag online.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Warum Deppen Idioten wählen“ - Sebastian Schnoy zu Gast im Gautinger bosco
„Warum Deppen Idioten wählen“ - Sebastian Schnoy zu Gast im Gautinger bosco
Das „schwierige Kind“ - Der Zappelphilipp oder Tagträumer AD(H)S
Das „schwierige Kind“ - Der Zappelphilipp oder Tagträumer AD(H)S
Rekord: Über 200 Blutspender im Gilchinger Rathaus
Rekord: Über 200 Blutspender im Gilchinger Rathaus
»KunstRäume am See« präsentieren zusammen mit der »Kaske Stiftung« Echolot Festival für Neue Musik
»KunstRäume am See« präsentieren zusammen mit der »Kaske Stiftung« Echolot Festival für Neue Musik

Kommentare