Alkohol, Drogen, Notarzteinsatz

Mehrere Polizeieinsätze bei Veranstaltung im "Waldkeller" bei Starnberg

+
Zahlreiche Einsätze im Mühlthal hatte die Starnberger Polizei in der Nacht auf den Sonntag zu bewältigen.

Mühlthal - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zu zahlreichen Polizeieinsätzen im Waldkeller im Mühlthal. Dort fand bis in die frühen Morgenstunden eine "Veranstaltung" statt. 

Gegen 0.50 Uhr bat der Rettungsdienst die Polizei um Hilfe, weil eine 18-jährige Frau einen Krampfanfall erlitt. Mutmaßlich hatte sie zuvor Alkohol zusammen mit verbotenen Substanzen zu sich genommen. Weil ihre Reaktion auf die Behandlung für Notarzt und Rettungssanitäter nicht vorhersehbar war, wurde die Polizei hinzugezogen. Die junge Frau konnte dann zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Wenig später: Eine Polizeistreife bemerkte einen 20-jährigen Autofahrer, der vom Waldkeller aus in Richtung Starnberg fuhr. Er fiel den Beamten wegen einer stark überhöhten Geschwindigkeit und riskanter Fahrweise auf. Der Autofahrer wurde deshalb angehalten und auf seine "Fahrweise" hingewiesen. Zudem wird der Vorfall der Führerscheinstelle berichtet.

Gegen 3.30 Uhr wartete ein 18-jähriger Mann auf dem Parkplatz vor dem Waldkeller auf seinen Vater. Er geriet dabei mit einer Gruppe von vier Jugendlichen in Streit. Im Laufe dieses Streits schlug dann einer der Jugendlichen mit der flachen Hand in das Gesicht des 18-jährigen. Als die Polizei hinzukam, konnte der junge Mann nicht mehr eindeutig sagen, wer ihm den Schlag versetzt hat. Die Beamten konnte feststellen, dass alle anwesenden Personen teilweise stark alkoholisiert waren. Die Ermittlungen wegen Körperverletzung dauern an. Wer Hinweise zum Sachverhalt geben kann, meldet sich bei der Polizei Starnberg unter Telefon 08151/3640.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Arbeitslosenquote in Starnberg sinkt auf 2,6 Prozent
Arbeitslosenquote in Starnberg sinkt auf 2,6 Prozent
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 

Kommentare