Polizei sucht nach Zeugen

Motorradfahrer verursacht Unfall mit Kutsche und flieht: Zwei Personen leicht verletzt

+
Der Motorradfahrer wird noch von der Polizei gesucht. (Symbolfoto)

Wangen - Ob es Rücksichtslosigkeit war oder schlichtweg Unachtsamkeit – auf jeden Fall schmerzhaft für die Geschädigten. Ein nicht näher identifizierter Motorradfahrer hat am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr auf der Staatsstraße nördlich von Wangen einen Unfall verursacht, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Die beiden Verletzten fuhren mit einer Kutsche und wollten nach rechts auf einen Reithof abbiegen, als sie von dem Motorradfahrer überholt wurden. Weil dieser seine Maschine aufheulen ließ, erschrak das Pferd und ging durch. Der Einspänner geriet außer Kontrolle und kippte um. Während die Mitfahrerin aus der Kutsche fiel, wurde der Kutscher noch einige Meter mitgeschleift. Die beiden mussten mit Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule zur weiteren Untersuchung ins Klinikum gebracht werden. Da der Motorradfahrer weiterfuhr, bittet die Polizeiinspektion Starnberg um Hinweise auf den Verursacher. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Tutzinger Schülerin vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Polizei erwischt Starnberger beim Feiern im Wald
Polizei erwischt Starnberger beim Feiern im Wald
Starnberger Kliniken: Papas dürfen bei Geburt dabei sein, keine Familienzimmer möglich
Starnberger Kliniken: Papas dürfen bei Geburt dabei sein, keine Familienzimmer möglich
Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing
Einschränkungen im Bahnverkehr: Bahn erneuert Gleise zwischen Starnberg und Tutzing

Kommentare