"Zuschauen, zuhören, mitmachen"

Der Münchner Yacht-Club öffnet seine Pforten: Die Starnberger Seegeltage sind für alle da

+
Segeln im Münchner Yacht-Club ist jetzt für alle möglich

Starnberg – Freitag, 6. November 2015, 16.45 Uhr: meterhohe Flammen fressen sich an dem 95 Jahre alten, denkmalgeschützten Bootshaus des Münchner Yacht-Clubs am Starnberger See hinauf. Feuerwehr und Wasserwacht eilen zum Ort des Geschehens und bemühen sich das Feuer zu löschen. Insgesamt sind bei dem Brand rund zwei Millionen Euro Schaden entstanden, 15 Boote, 50 Masten und reichlich Zubehör wurde teilweise stark beschädigt.

Am 28. April, knapp dreieinhalb Jahre später, bildet das neue Bootshaus den Auftakt zu den „Starnberger Seegeltagen“, die vom Münchner Yacht Club veranstaltet werden. Eine Woche lang dreht sich alles um den Club selbst und den Seegelsport im allgemeinen. Am Sonntag, 28. April, wird das neue Haus eingeweiht und ist gleich die nächsten beiden Tage Herberge für Workshops, Vorträge, und Filme der „MYC Sailing Academy“, die seit Jahren Seegelsportler ausbilden. Es wird rund um die Themen Segelsport, Elektromobilität am Wasser und Umwelt gehen. 

Am Mittwoch, 1. Mai, steht das „Charity Ansegeln“ an, wobei der MYC gemeinsam mit sieben anderen Segelclubs rund um den Starnberger See Menschen mit Behinderung bei sich aufnehmen und ihnen die Faszination des Segelsports näher bringen. Die Gäste dürfen dabei auf Begleitbooten oder, soweit möglich, auf Seegelyachten mit aufs Wasser. Gemeinsam mit dem Kreisbehindertenbeauftragten Maximilian Mayer werden verschiedenste Einrichtungen angesprochen und zu diesem Charity-Event eingeladen. An diesem Tag treffen sich alle zu einem gemeinsamen Weißwurstfrühstück. Danach werden die Gäste gegen 14 Uhr Teil des traditionellen Ansegelns und am späten Nachmittag wird der Tag bei einem gemütlichen Seglerhock ausklingen. 

Am darauffolgenden Tag wird allen Sponsoren die Möglichkeit geboten sich beim MYC zusammen mit Freunden, Kunden und Mitarbeitern einen Tag lang aufzuhalten, an zahlreichen Seegelsport- und Bootspräsentationen teilzunehmen und sich ein Bild des neuen MYC zu machen. 

Von Freitag bis Sonntag steht der Club vollkommen im Zeichen des Seegelsports, denn dieses Wochenende ist der Auftakt der Segel-Bundesliga 2019. Es treffen sich 18 Vereine aus erster und zweiter Bundesliga auf dem Gelände und segeln gegeneinander. Für die Zuschauer gibt es die Möglichkeit das Spektakel auf Großleinwänden vom Festland oder sogar von der MS Berg aus mit zu verfolgen. 

Am Samstagnachmittag gibt es passend zur Segelsaison einen Second-Hand-Markt, auf dem gebrauchte Segelbekleidung und -zubehör ge- und verkauft werden kann. Am Samstagabend gibt es dann eine Segelparty mit Livemusik unter dem Motto „Rock the Bay“. Um 16 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einem Streetfoodmarket und dem „Meet and Greet“ der Segler der Bundesliga. 

Alle Termine für die man sich anmelden muss

Montag, 29. April, MYC Casino: 

12 bis 13 Uhr Ausbildung für Segler im Verein und Knigge auf dem Wasser

14 bis 15 Uhr Special Sailing e.V. - Segelprojekt für Menschen mit besonderen Belastungen

15 bis 16 Uhr Workshop Segeln für Alle

19 bis 20 Uhr Starnberger See von unten - Abenteuer Unterwasserarchäologie

Montag, 29. April, MYC Bootshaus:

10 bis 11 Uhr Seemannschaft: Knoten

13 bis 14 Uhr MYC Sailing Academy

14 bis 15 Uhr Taktische Grundlagen des Regattasegelns

15 bis 16 Uhr Susanne Guidera: Segeln im Gewitter. Seemannschaft und Grenzerfahrung

16 bis 17 Uhr Präsentation Fritz-Segel - Wissen rund ums Segeln

17 bis 18.30 Uhr Vortrag: Lockruf der Südsee

Montag, 29. April, MYC Freigelände:

11 bis 12 Uhr Schnupperkurs Motorboot

14 bis 16 Uhr MYC Rallye

14 bis 16 Uhr Wasserwacht Starnberg

16 bis 17 Uhr Schnupperkurs Motorboot

Dienstag, 30. April, MYC Casino:

12 bis 13 Uhr Ausbildung für Segler im Verein und Knigge auf dem Wasser

14 bis 15 Uhr Special Sailing e.V. - Segelprojekt für Menschen mit besonderen Belastungen

15 bis 16 Uhr Workshop Segeln für Alle

18 bis 19.30 SUP-Tour für saubere Flüsse

Dienstag, 30. April, MYC Bootshaus:

14 bis 15 Uhr Seemannschaft: Knoten

15 bis 16 Uhr Gutes und schnelles Segeln

17 bis 18 Uhr Vom Opti zu Olympia: Stefanie Rothweiler

19.45 bis 20.30 Uhr Wir sind die MYC-Jugend

Dienstag, 30. April, MYC Freigelände:

10 bis 11 Uhr Schnupperkurs Motorboot

13 bis 15 Uhr MYC Ralley

15 bis 18 Uhr J70 Bundesliga Sichtungstraining für Alle

10.45 bis 23 Uhr Let´s Party mit coolen Drinks

11 bis 17 Uhr Elektromobilität auf dem Wasser

11 bis 17 Uhr Hobie-Segeln

Mittwoch, 1. Mai:

Charity-Ansegeln

Für den Second-Hand-Markt, sowie für die „Rock the Bay“-Segelparty muss man sich ebenfalss anmelden. Tickets für die Veranstaltungen können unter www.starnbergersegeltage.de erworben werden.

Von Lisa Livancic

Auch interessant

Meistgelesen

Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Baum fällt auf Oberleitung zwischen Herrsching und Hechendorf und fängt Feuer
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Randalierer in Seefelder Asylunterkunft gefunden
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 
Navigation aus zwei BMWs in Tutzing gestohlen 
Arbeitslosenquote in Starnberg sinkt auf 2,6 Prozent
Arbeitslosenquote in Starnberg sinkt auf 2,6 Prozent

Kommentare